Ausbildung Coach Hamburg

Trainer Hamburg

Veränderungsmanagement Coach inkl. DIE EFQM In immer kürzer werdenden Zeitabständen müssen sich Firmen mit immer komplexeren Änderungsprozessen auseinandersetzen. Der an der Uni Hamburg angebotenen Ausbildung zum Coach für Veränderungsmanagement liegt der Schwerpunkt auf dem EFQM Excellence Modell der European Foundation for Quality Management/QS. In der Ausbildung zum Coach für Veränderungsmanagement erwerben Sie die notwendige Fach- und Managementkompetenz, um den Veränderungsprozess für sich und Ihr Unternehmertum langfristig positiv zu beeinflussen und zu unterstützen.

Im Training für den Veränderungs-Coach erlernen Sie die erforderlichen Werkzeuge, die Sie für das Projektmanagment mit dem EFQM Excellence Model brauchen. Zusätzlich zu den gegebenen praktischen Beispielen werden Sie das Model in der Praxis auf ein von Ihnen festgelegtes Projekt in Ihrer Firma oder Ihrem Betrieb anwenden. In einem Qualifizierungsprozess erarbeiten Sie einen eigenen Personalentwicklungsplan und definieren Ihre eigenen Zielsetzungen.

Professionelles Business Coaching Training in Hamburg

Du planst Deine Karriere und möchtest Coach werden? Du möchtest dich selbstständig machen und gleichzeitig Coaching als professionelle Führungskompetenz entwickeln? Die Ausbildung zum Profi (inkl. Business Coach) ist durch den Bund für Coaching e. V. zertifiziert. wird erkannt. In 15 Monaten intensiver Ausbildung und Praxis werden Sie zu einem unabhängigen und kompetenten Coach heranreifen.

Ab 1995 führen wir die Coaching-Ausbildung zum Business Coach in Hamburg durch, seit 2005 als Weiterbildung die Ausbildung zum Profi-Coach (inkl. Business Coach). Die beiden Coachingkurse sind mehrfach ausgezeichnet und von hoher Güte. Dieses fundierte praktische Wissen (vgl. Publikationen) wird jedoch in zertifizierten Schulungen gebündelt. Die Teilnehmenden können sich für ein berufliches Training im organisatorischen Bereich und für Privatpersonen durch intensives Auseinandersetzen mit den Hintergründen, der Methodik und den Vorgehensweisen des Coachings ausbilden.

Herr Ingo Steinke ist aktiv im Fachgremium des DBVC, das für die Weiterentwicklung des Berufsprofils Coach und des Leitfadens Coach als Beruf zuständig ist. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Kompetenz-Modelle im Bereich des Coachings und Normen für Aus- und Fortbildung sowie des Qualitätsmanagements im Bereich Coach. Das Arbeiten an Einstellungen, Wertvorstellungen und Grundsätzen in der Coacharbeit sowie an der Vorstellung der Trainerrolle in Unternehmen ist für uns grundlegend im Coaching-Training.

Doch auch Einstellung, Prinzipien und Rollen als Coach in der Auseinandersetzung mit Menschen, die sich in ihrer Arbeits- und Karrierewelt vertiefen und weiterentwickeln wollen. Als Coach diese Einstellung und Funktion zu übernehmen, unterscheidet sich stark von dem, was wir aus Consulting, Therapien, Training oder Leadership mitbringen.

Die Menschen erleben die Chancen, die ihnen Einrichtungen und Sozialsysteme wie Netze oder ihre eigenen Familien einräumen. Unternehmen durchleben die Menschen, die sie schaffen. Ökonomie, Business, Organisation, Team sind etwas Wichtiges. Aber auch und gerade in unseren Coaching-Techniken, die wir einsetzen, und in unserem Coaching-Training.

Deshalb messen wir in unserer Coaching-Ausbildung den Lehrmodellen, der Frage- und Coachingtechnik, den Werkzeugen für typische Problemstellungen und den besonderen Herausforde-rungen, denen ein Coach gegenübersteht, große Bedeutung bei. Interne Trainer, Teilzeit- oder Vollzeit-Coach. Coachinginstrumente, die auch in anderen Funktionen, z.B. als Manager, nützlich sind.

So können unsere Absolventinnen und Absolventen die Wirklichkeit des Trainings beruflich kennen und effektiv gestalten. Bei uns werden nicht nur die Basics im Coaching-Training vermittelt. Bei den Coachinganlässen, die sich aus der Lebenswirklichkeit von Menschen, Berufen und Organisationen ergaben. Coachen ist nicht mehr dasselbe wie Coachen. Erfahren Sie, wie die Ansätze im Bereich Training inzwischen ausgefeilt sind.

Wir haben uns zu einer eigenen Fachdisziplin weiterentwickelt und stellen Ihnen mit unserer Kompetenz das nötige Wissen zur Verfügung. Bestellen Sie unser komplettes Coaching-Trainingsprogramm mit detaillierten Angaben zum Trainingskonzept und zum Curriculum als Prospekt. Als Dankeschön für Ihre Anfragen schicken wir Ihnen einen Verweis auf unser exklusives Coachingtool als PDF zu!

Als professioneller Coach (inkl. Business Coach) werden in 8 Units die Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, um Menschen in ihren Klärungs-, Entwicklungs- und Changeprozessen zu begleiten. Wir unterrichten in drei Bausteinen Inhalt, Technik und Methodik als Grundqualifikation für internes oder privates Training. Konfliktcoaching bezieht sich auf die Fähigkeiten eines Coaches, von Individuen, Familiensystemen oder anderen sozialen Netzwerken sowie von organisatorischen Bereichen oder Gruppen in ihrer "natürlichen" Zusammenstellung....

Führungskräfte-Coaching hebt sich vom Business-Coaching durch seine Belange und Formen des Dialogs sowie durch die Inhalte und Coaching-Varianten ab.

Mehr zum Thema