Ausbildung Interkultureller Coach

Interkulturelle Coach-Ausbildung

Training und Coaching für interkulturelle Kompetenzen. Das IBT/M Training ist für Sie geeignet, wenn Sie interkultureller Trainer werden wollen. Trainerkompetenzen für multikulturelle Ausbilder, Coaches & Consultants Seit 10 Jahren trainieren wir die interkulturellen Ausbilder. Der Erwerb von interkultureller Handlungskompetenz ist eine Sache - die Kommunikation mit anderen setzt weitere, weitreichende Kompetenzen voraus, die Sie in IKUD®-Seminaren erlernen. Mit dem " Trainingsprogramm für MultiplikatorInnen in 5 Bausteinen " bietet sich für MultiplikatorInnen, Coaches und MediatorInnen die Gelegenheit, umfassendes Wissen im Bereich des interkulturellen Lernens / Interkulturellen Trainings zu erlernen.

Seit vielen Jahren sind unsere Referenten als Kulturtrainer in Firmen, Verbänden und Universitäten tätig. Für den Einsatz als Coach oder Coach für die Vermittlung interkultureller Kompetenzen sind vielfältige Kompetenzen erforderlich. Die Arbeit als interkultureller Coach erfordert nicht nur Auslandserfahrungen oder einen anderen Kulturhintergrund. Neben einer umfangreichen Eigenreflexion sind umfangreiches theoretisches Wissen und ein entsprechend umfangreiches Repertoire an Methoden erforderlich, da Firmen und Institutionen hohe Anforderungen an die Trainerauswahl haben.

Basiskompetenzen wie z. B. das Moderieren, das Trainingsdesign, die Präsentationen, das Gruppenmanagement und die didaktischen Fertigkeiten sind ebenfalls unverzichtbar für eine Aktivität im Schulungsbereich. Deshalb umfasst unser Leistungsangebot ein vollständiges Programm zur Aus- und Weiterqualifizierung von interkulturellen Trainern. Aus unserem umfangreichen Seminar-, Schulungs-, Workshop- und Coaching-Angebot können Sie die Module wählen, mit denen Sie im Feld "Interkulturelle Weiterbildung" erfolgreich arbeiten können.

Zentrales Training und Grundlage ist das "Training als interkultureller Coach (m/w) in 5 Modulen".

Die Ausbildung zum IK-Trainer - wer kann Empfehlungen aussprechen? - Internetzugang - Interkulturelles Netz

Die Ausbildung zum IK-Trainer - wer kann Empfehlungen aussprechen? Die Ausbildung zum IK-Trainer - wer kann Empfehlungen aussprechen? Hallo, guter Tag, ein Bekannter von mir möchte sich zum IK Trainer ausbilden lassen...... Woher hast du deine Ausbildung? Hello Ulrike, welche interkulturellen Trainerausbildungen für jemanden geeignet sind, hängt aus meiner Perspektive vor allem von der bisherigen Erfahrung und dem Ziel ab.

Arbeitet Ihr Bekannter bereits mit Interkulturellem? Worauf legt er während der Ausbildung Wert? ohne interkulturelle Bezugnahme. Dies hat aber damit zu tun, dass ich mich bereits während meines Studienaufenthaltes mit Interkulturellem auseinandersetzte. Im Mittelpunkt standen Schulung und Coaching in der Praxis: Wie gestalte ich ein Seminar?

Wodurch kann ich ein Vertrauensverhältnis mit der Zielgruppe oder dem Betreuer aufbauen? Welche Tools sind sinnvoll, welche gibt es? Dabei ging es eher um theoretische Beiträge im wissenschaftlichen Kontext, da das Zentrum sehr eng mit dem Stiftungslehrstuhl für Intercultural Business Communication an der Uni Jena zusammenarbeitet und von der Lehrtätigkeit von Prof. Jürgen Bolten geprägt ist.

in Göttingen bietet Schulungen für interkulturelle Ausbilder an. Vor einigen Jahren habe ich dort ein Lehrgang mit dem Titel "Einführung in die Methodik des Intercultural Trainings" besuch. In den vergangenen Jahren hat sich das Programm stark weiterentwickelt und es gibt mittlerweile diverse Schulungen und Vorträge. Hiermit möchte ich Ihrem Bekannten anbieten, mich per Telefon oder E-Mail zu kontaktieren.

Ich werde es an denjenigen weitergeben, der einen westafrikanischen Hintergrund hat.... das kommt darauf an. Einige von ihnen eignen sich für die Ausbildung zum Interkulturellen Business Trainer/Moderator (IBT/M) www. international-hr.de/ibtm. html. Dieses Training ist sicher nur für ambitionierte Turnschuhe und ist bekanntlich kein Kinderspiel.... Diejenigen, die einen bestimmten Anspruch haben, eine profitorientierte Ausbildung für die Geschäftswelt anbieten zu können, sind dort am besten zuhause.

Im Hinblick auf Trainingsangebote für "Interkulturelle Trainer" möchte ich an anderer Stelle auf die Serie "Unter der Lupe" von Barbara Valentis hinweisen. Auch die meisten der in diesem Weblog erwähnten Provider werden in der Artikelserie vorgestellt (nicht aber das Angebote von Interculture/Jena). Nach einem Jahr Feedback: Nachdem ich mich nun endlich einmal ausführlich mit den Trainern interkultureller Trainings beschäftigt habe, habe ich mich für das IBT/M Training von Assistant HR entschlossen.

Ich kann dieses Training nur weiterempfehlen, wenn Sie ein anspruchsvolles Training suchen. Der größte Vorteil: Hier werden Ihnen nicht nur die interkulturellen Theorien und Verfahren angeboten, sondern Sie sammeln auch die interkulturellen Kompetenzen in der praktischen Anwendung, da sowohl die Ausbilder als auch (in der Regel) die Beteiligten Internationalität besitzen. Dieses Training hat mich stark angereichert.

Es war ein erster Schritt für meine Tätigkeit im Bereich der internationalen Medien. Ich habe mich nach mehr als einem Jahr intensiver Recherchen zum Trainingsmarkt für interkulturelle Ausbilder in Deutschland in diesem Jahr für das Assistenzprogramm "Intercultural Business Trainer/Moderator (IBT/M)" entschlossen. Besonders gefiel mir, dass Sie sich mit Ihrem individuellen Ausbildungsstil und Ihrem eigenen Profil als Coach auseinandersetzen.

Meines Erachtens ist es auch das einzigste in Deutschland, das vollständig in englischer Sprache ist. Willkommen in der Arbeitsgruppe "Interkulturelles Netz - Interkulturelles Netz".

Mehr zum Thema