Ausbildung Supervision Köln

Schulungsleiter Köln

Geprüfte Weiterbildung Systemische Supervision am KIB in Köln. Gezielte Weiterbildung und Supervision im Raum Solingen, Köln, Düsseldorf, Wuppertal, Mettmann, Leverkusen. Im Raum Köln bieten wir Weiterbildungen in den Bereichen Sozialarbeit, systemische Familientherapie und humanistische Psychotherapie an. Körperliche Betreuung, Teamentwicklung und Coaching in Köln. Liste der wissenschaftlichen Arbeiten, Kölner Deutsche Gesellschaft für Supervision (DGSv) e.

V.

Systemberatung

Menschen in einem Veränderungsprozess zu begleitend zu begleiten und neue Lösungsansätze zu finden, ist eine wundervolle Arbeit. Sie sind die Basis für Ihre zukünftige Arbeit als Beraterin und Therapeutin. Dabei sind wir gespannt, was Sie für diese Aufgabenstellung zu bieten haben, fördern Sie mit unserer systematischen Weiterbildung und gehen mit Ihnen in die individuelle Form.

Sie sind eingeladen, die Arbeit der Systemskulptur als wirksame, nonverbale, räumliche Arbeitsweise kennenzulernen.

sowie Fortbildung und Supervision

Mit unseren Fort- und Weiterbildungsangeboten wenden wir uns an jene Kollegen, deren Methodik und Handlungsmöglichkeiten an ihre eigenen Leistungsgrenzen stossen und die neue Akzente setzen wollen. Von anderen Bildungseinrichtungen unterscheiden uns die spezielle Arbeitsweise mit Familie, Paar und Gruppe sowie die aus den Ergebnissen der Gehirnforschung entwickelte und an Milton Erickson orientierte Methode und Strategie zur besonders effektiven Kommunikation mit Menschen.

Praktikum/Betreuung - AVT Hochschule für Verhaltens-Therapie Köln

Die Trainingstherapien beginnen nach der Vorprüfung, etwa eineinhalb Jahre nach Ausbildungsbeginn, in einer unserer vielen Unterrichtspraxen. In seiner pädagogischen Praxis macht der Schulungsteilnehmer das, was jeder Therapeut macht, und zwar selbständig Psychotherapien mit Patientinnen und Patienten durchführt. Anfänglich setzt der Trainingsteilnehmer die von ihm als richtig erachteten Therapieverfahren ein; dies hat er bereits in den unterschiedlichsten Trainingsveranstaltungen erlernt.

Sie stellt sicher, dass eine nachhaltige Therapiebeziehung zwischen ihm und dem Menschen hergestellt wird. In einem ausführlichen Gespräch bespricht er mit dem Patient seine Biografie; dies ist für die Diagnostik, für die Bewerbung bei der Krankenversicherung und nicht zu vergessen für die Auswahl der passenden Behandlungsmethode ausschlaggebend. Wo ist der Trainingsteilnehmer nicht völlig unabhängig?

Der muss seine Patientinnen nicht selbst aufsuchen. Die Inhaberin der Trainingspraxis empfiehlt ihm Patientinnen und Patienten und denkt auch darüber nach, ob ein Klient für einen Trainingsteilnehmer zunächst zu schwer sein könnte. Dann gibt es regelmässige Kontrollen, so dass die Überwachung nach etwa vier Therapiestunden erfolgt.

Da es ein wenig beschämend ist, sich selbst auf Videos zu sehen und einem Vorgesetzten zu zeigen, lautet sein Motto: "Ressourcenorientiert arbeiten, Verbesserungspotenziale ausloten, wenig Kritik üben! "Auch bei der Erstellung des Gutachtens an den Krankenversicherungsexperten ist die Teilnahme des Leiters der Unterrichtspraxis erforderlich: Er muss es nachprüfen, Vorschläge für Verbesserungen machen und dann auch unterschreiben.

Abschließend noch etwas anderes zum Stichwort "Unabhängigkeit des Trainingsteilnehmers": Der Praxisinhaber trägt die Gesamtverantwortung für die Therapie des Erkrankten. Was macht der Schulungsteilnehmer sonst noch in einer Ausbildungspraxis? Aufzeichnen der Behandlungen, Durchführung und Auswertung von Untersuchungen, Suche nach passenden Sachbüchern in der Bücherei, Verfassen von Therapieanträgen an die Krankenkassen, Erfassen von therapeutischen Dienstleistungen in einem EDV-Programm (zur Abrechnungsfindung durch die Kassenärztlichen Vereinigungen), Austausch mit anderen Schulungsteilnehmern und dem Leiter der Schulungspraxis über das, was Sie in den Behandlungssitzungen erfahren haben.

Übrigens ist die Praxisarbeit ganz anders als ein Bürojob: Besonders in den Nachtstunden, wenn die Praxis schließt, kommen die Patientinnen und Patienten zu uns zur Psychotherapie. Bei all diesen seriösen und - oft zeitraubenden - Aktivitäten darf jedoch das Motto "Selbstversorgung" nicht vernachlässigt werden, das heißt: Ruhepausen einlegen, sich mit anderen unterhalten, darüber nachdenken, was man im Moment zu sich nehmen und zu sich nehmen kann.

In der Exkursion: Praxiserfahrungen können Sie Beispiele nachlesen, wie sich eine unserer Trainingsteilnehmerinnen in ihrer Unterrichtspraxis bewährt hat.

Mehr zum Thema