Ausbildung zum Vertriebscoach

Auszubildende zum Sales Coach

Allen, die unmittelbar und nachhaltig mehr Umsätze und Gewinne wollen. An alle, die unmittelbar und nachhaltig mehr Umsätze und Gewinne wollen. Wer rasch mehr Umsätze und Verkaufserfolge braucht, hat zwei Möglichkeiten: Sie haben entweder unbarmherzig die Kurse gesenkt und Ihren Verdienst ruiniert. Sie können aber auch die bewährten und bewährten Verfahren einsetzen, die nachweislich in kürzester Zeit bis zu 30% mehr Umsätze und Erträge bringen.

Mit Ihrem individuellem Verkaufstraining erfahren Sie exakt diese Methoden, vergleichbar mit unserem Verkaufstraining.

Fachseminar | Ausbildung | Schulung

Dabei werden sie in die Lage versetzt, ihre Aufgabe als Vertriebscoach methodisch und sozial bewußt und souverän wahrzunehmen. Damit wird die Kluft zwischen fachlicher Kompetenz auf der einen Seite und Methoden- und Förderkompetenz auf der anderen Seite aufgelöst. Und wie funktioniert ein Vertriebscoach? Die Vertriebscoaches begleiten die einzelnen Mitarbeiter /Kollegen im Verkaufsbüro und im Aussendienst im Vertriebsprozess und im Kontakt mit dem Kunden. Unter Coaching versteht man die Begleitung bei der Lösung von Problemen in einer Art und Weise, die die Lösungskompetenzen des Mitarbeiters /Kollegen unterstützt und weiterentwickelt (Hilfe zur Selbsthilfe).

Der Mitarbeiter/Kollege verwandelt sich durch Coachings vom Betreffenden in einen Teilnehmer, der sich seiner eigenen kreativen Möglichkeiten bewußt wird und vermehrt in seine eigenen Möglichkeiten vertraut und diese Fähigkeit auch im Sinn der Zielverwirklichung einbringt. Sie lernen die erforderlichen Technik und Methodik in der Fortbildung. Und was ist eigentlich Coach? - Die Entwicklung eines einheitlichen Coachingkonzeptes im Rahmen der Personalführung im Verkauf - Zielsetzungen und Limits in der Personal- und Team-Entwicklung - Grundlegendes und Bedarfsprofil - Coachingkonzepte im Verkauf - Methodik - Vorgehensweisen und Eingriffe im Verkauf - Einführen und Organisieren von Vertriebscoachings - Selbstreflektion in der Funktion als Vertriebsmanager - Seminare.

Durchführen von strukturierten Verkaufsgesprächen im Verkaufsprozess - Fragentechniken und aktive Zuhörer zur Adressqualifikation und Bedürfnisanalyse - Einkaufsmotivation identifizieren - Beanstandungen erfassen und für den Verkauf aktiv einsetzen - Entwicklung einer Leistungsargumentation - Kommunikationsmethodik zur aktiver Gesprächssteuerung. Implementierung von Verkaufskompetenzen im Coaching: Feedback-Gespräche im individuellen Vertriebscoaching - Kommunikations- und Interaktionstheorie - Identifikation und Förderung von Verkaufspotenzialen bei Mitarbeitenden - Seminarreflektion.

Verkaufsförderndes Coaching (Schattencoaching) - Systematische Fragentechniken im Verkaufscoaching - Verkaufstechniken mit Coaching und NLP-Methoden (Reframing, Pacing) - Wahrnehmung: Schärfung und Umsetzung aller Sinneswahrnehmungen - Auseinandersetzung mit Widerstand - Erkennung und Arbeit mit unterschiedlichen Persönlichkeitsformen - Führungsseminare innerhalb der Trainingsgruppe - Seminarreflexionen.

Ursachen von Konflikten und Behandlungen im Projektteam - Mannschaft und Gruppen - Gruppendynamiken - Besonderheiten eines Verkaufsteams - Zielabsprachen im Projektteam - Teambuilding - - Mobbing - Implementierung von Guided Learning Coaching innerhalb der Trainingsgruppe - Seminarreflektion. Zeitplanung - Stressbewältigung - körperliches Gleichgewicht: Gesundheit und Fitness - Verantwortungsbewusstsein - Lebensabschnitte - Durchführung von geführten Coachings in der Trainingsgruppe - Seminarreflektion.

Führen von Gesprächen mit dem Vertriebsteam in Einzel- und Gruppendiskussionen - Entwicklung und Initiierung gemeinsamer Zielsetzungen - Werbediskussionen, Preisverleihung und Anerkennungen - Delegierung - Steuerung - Konfliktgespräche- Seminarbesprechungen - Reflexion. Einsatzgebiete in der Kooperation - Einzelcoaching übungen - Prüfungsvorbereitung - Abschlussprüfung - Abschlussexamen - Seminare. Methodik: inhaltliche Darstellung, Übung allein, paarweise und in kleinen Gruppen, Rollenspiel, Dialog mit den TrainerInnen und LehrtrainerInnen, Auseinandersetzung mit Kontexten, Feedback von Lehrtrainern und -gruppen.

Dabei erlernen Sie die Methoden des Coachings, um sie zur individuellen Leistungssteigerung von Vertriebsmitarbeitern einzusetzen.

Mehr zum Thema