Beratung am Telefon

Telefonische Beratung

Die Kontaktaufnahme war sehr einfach und problemlos per E-Mail und Telefon möglich. Inwiefern ist eine qualifizierte Beratung auch kostenlos möglich? BZgA Telefonische Beratung zu HIV und AIDS. Ratschläge, wenn Sie sich Sorgen um Ihr Kind machen. Sie werden telefonisch beraten.

Telefonische Beratung - AWO Pflege- und Seniorenberatung GmbH

Besonders bei der Pflege im hohen Lebensalter ergeben sich viele Fragestellungen, für deren Lösung man eine sachkundige und sensible Persönlichkeit benötigt. Ich beantworte Ihre Frage. Telephonische Krankenpflegeberatung der AWO. Gerne vereinbaren wir einen telefonischen Kontakt mit unseren Spezialisten in Ihrer Region, die Ihre Anfragen persönlich und fachkundig bearbeiten. Der Telefon-Beratungsservice ist in den nachfolgenden Ländern verfügbar:

Zusätzlich gibt es in den nachfolgenden Orten und Gebieten telefonische Beratung: Beratungssuchende werden unabhängig vom Standort einzeln betreut. Abhängig von der Uhrzeit des Anrufs ruft Sie der Experte am nächsten Arbeitstag zurück. Beraterinhalte können z.B. sein: Und wie beantragen Sie die Betreuung?

telefonische Beratung

Sämtliche Telefonangebote sind kostenlos und unverbindlich! Informationen darüber, wie Sie mit dem Verbrauch einer anderen Person umzugehen haben? Unser Mitarbeiter steht Ihnen dann unter der Rufnummer 01 / 4000 53655 zu folgender Zeit zur Verfügung: Büro - 01 / 4000 53650Sie möchten einen persönlichen Informations- oder Beratungstermin ausmachen?

Rufen Sie unser Büro unter 01 / 4000 53650 zu den nachfolgenden Zeitpunkten an: 01 / 4000 53650: Telefonischer Rechtsbeistand - 01 / 4000 53660Unserer Rechtsbeistand Dr. Martin Feigl steht für Informationen im Rahmen von medikamentösen Fragestellungen und Problemen zu den nachfolgenden Terminen zur Verfügung:

Werbespot "Musik" im Radio

Sehr geehrte Damen und Herren, wenn Sie sich um Ihr Baby kümmern, sich überwältigt oder gar ratlos vorkommen - wir sind für Sie da. Die eigens geschulten Consultants kennen die Anforderungen der Erziehungsberechtigten und helfen Ihnen bei der Lösungsfindung. Sehr geehrte Damen und Herren, wenn Sie sich um Ihr Baby kümmern, sich überwältigt oder gar ratlos vorkommen - wir sind für Sie da.

Die eigens geschulten Consultants kennen die Anforderungen der Erziehungsberechtigten und helfen Ihnen bei der Lösungsfindung. Dabei ist es egal, ob Sie "nur" eine Anfrage haben oder Beratung benötigen, weil Sie sich erschöpft oder nicht mehr in der Lage sind, Zugriff auf Ihre eigene Person oder Ihren eigenen Nachwuchs zu haben. Am Telefon der Eltern sucht man zusammen nach einer Lösung - diskret, sachkundig und auf gleicher Höhe.

Hörfunkspot "Musik" Hörfunkspot "Kleidung" Hörfunkspot "Chemie" Was ist das Muttertelefon? Das Eltern-Telefon ist daher seit 2001 ein bundesweiter Gesprächs-, Beratungs- und Informationsdienst, der Sie in den oft heiklen Fragestellungen der Kindererziehung rasch, vertrauensvoll und diskret begleitet. Die Eltern sprechstunde ist (mindestens) Montag bis Freitag von 9 bis 11 Uhr und Dienstag und Donnerstag von 17 bis 19 Uhr geöffnet und unter der bundesweiten Standardtelefonnummer 0800 - 111 0 550 erreichbar.

In Deutschland gibt es zurzeit 40 Niederlassungen mit rund 1000 geschulten Consultants, die ihre freie Zeit einbringen. Unbekannt und frei! Die Eltern-Telefonie ist unabhängig davon, ob Sie von einem Festnetztelefon oder einem Mobiltelefon aus telefonieren, anonymisiert. Die Eltern-Telefonie ist unabhängig davon, ob Sie von einem Festnetztelefon oder einem Mobiltelefon aus telefonieren, anonymisiert.

Unter der bundesweiten Nummer 0800 - 111 0 550 sind wir von Montag bis Freitag von 9 bis 11 Uhr und Dienstag und Donnerstag von 17 bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch sicher sein, dass die Nummer Ihres übergeordneten Telefons nicht in den Einzelgebührennachweisen Ihrer Firma auftaucht.

Wovon redet das Elternteil? Was auch immer Ihren Lebensalltag belasten mag oder was Sie überlastet - unsere Betreuerinnen und Betreuer sind am Telefon der Eltern erreichbar.... Was auch immer Ihren Lebensalltag belasten mag oder was Sie überlastet - unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne am Elternteil. Seien Sie unbesorgt, wenn uns Ihr Anliegen nicht so sehr am Herzen liegt.

Du sorgst dich um dein Baby - und wir verstehen das. Ein komplizierter Berufs- oder Partnerschaftsfall kann zu Problemen mit Ihrem Baby führen. Sprechen Sie mit uns über diese und ähnliche Anliegen rund um Ihr Baby - wir werden uns Zeit für Sie nehmen. Für Sie! Sie weinen zu Hause, weil Ihr Baby dem Cybermobbing ausgesetzt ist?

Internet-Gefahren machen Ihnen Angst um Ihr Baby. Wir kennen Ihre Anliegen und Fragestellungen. Deshalb werden Ihnen am Telefon der Eltern besonders geschulte Betreuer zuhören, die mit den Gefahren des Internets vertraut sind und sich Zeit für Sie genommen haben. Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 9 bis 11 Uhr und Dienstag und Donnerstag von 17 bis 19 Uhr unter der bundesweiten Rufnummer 0800 - 111 0 550.

Egal ob Cybermobbing, Internetbekanntschaften, neue Social Networks, Download, Online-Spiele oder bedenkliche Angebote - wenn es um das Wohl Ihrer Kleinen geht, können Sie mit uns über alle Online-Themen in anonymisierter Form sprechen. Unser Beraterteam kennt die vielen Gefahren des Internets und hilft Ihnen gerne weiter. Dafür ist das Telefon der Eltern da.

Wir wissen auch, dass viele andere Eltern diese Bedenken auch gegenüber Ihrem Baby haben. Aus diesem Grund kooperieren wir im Rahmen des CEF-Telekom-Programms der EU intensiv mit der klicksafe-Initiative und den Telefonhotlines des Netzes "Sicheres Internet", um unsere Mitarbeiter auf die Risiken des Internets vorzubereiten.

Kinder können das Dasein auf den Kopf stellen. Was? Kinder können das Dasein auf den Kopf stellen. Was? Gut, wenn Sie dann jemanden haben, mit dem Sie über all Ihre Befürchtungen, Bedenken oder Unsicherheit im Zusammenhang mit Ihrem Baby unter dem Schutz der anonymen Telefonnummer der Eltern diskutieren können.

Unsere Berater* haben ein Gespür für Ihre Lage und wissen, wo sie helfen können. Im Bedarfsfall können sich die (!) betroffenen Kinder bis 3 Jahre vorab am Telefon der Erziehungsberechtigten über frühzeitige Hilfsangebote vor Ort unterrichten. Am Telefon der Elternberater werden mit den Anrufern Lösungsstrategien erarbeitet und auf Wunsch entsprechende lokale Kontaktstellen (z.B. Ambulanzen) benannt.

Auf www.elternsein. infos für Kinder und Jugendliche findet man Infos über die Gefahr des Zitterns. Sie telefonieren aus dem Fest- und Mobilfunknetz in Deutschland. Sie telefonieren aus dem Fest- und Mobilfunknetz in Deutschland.

Mehr zum Thema