Coach Akademie Schweiz

Trainer-Akademie Schweiz

Trainings - CoachTrainerAkademieSchweiz: Systemisches Coaching, Schweiz, Österreich, Deutschland, Aufstellungsarbeit, NLP, BusinessCoaching, KMU, Master of Coaching, St. Galler Coaching Modell, Coach Weiterbildung und Coaching News: Letzte Woche ist die 3-wöchige Sommer-Akademie im schönen Meran zu Ende gegangen. 3fach naturwissenschaftlich abgesichert? ISO 17024-Zertifizierung ist möglich? systematisch orientiert?

hat eine Zielerreichungsquote von 86%? ist an 21 Orten modulierbar oder kann in einem Baukastensystem abgeschlossen werden? hat nachhaltige Auswirkungen auf Sie und Ihre Umwelt? wird von 97% aller Absolventen mit "sehr gut" oder "ausgezeichnet" eingestuft? wird von über 2.000 Absolventen verwendet? ist praxisnah und vielfältig? hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis? 10,00 von Doctors Without Borders:

Lehrstuhl CTAS

Seit 1997 bietet die Coach & Trainer Academy Schweiz (kurz CTAS") mit Hauptsitz in St.Gallen/Rebstein an 24 Orten systematische und werteorientierte Coach- und Trainerausbildungen, Schulungen, Training und Projektunterstützung in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Italien an. Die methodologische Grundlage bildet das "St.Galler Coaching Modell (SCM)®" ein systemischer, lösungs- und wertorientierter Coachingprozess, der in drei verschiedenen, voneinander unabhängig durchgeführten Untersuchungen (2011, 2014 und 2017) als hoch effektiv und tragfähig bewertet wurde (siehe Studien).

Auch in der laufenden Jahresbewertung zeigt sich die schweizerische Qualität: 92% aller Kundinnen und Kunden bewerten die Schulungs- und Supportkurse mit "sehr gut" bis "ausgezeichnet" (siehe Bewertungen). CTAS " wurde vom Bildungspool Schweiz für seine überdurchschnittliche Verbraucherorientierung bescheinigt und von der IBE der JohannesKeplerUniversität Linz im Zuge des Qualitätsbewertungsverfahrens mit 23/23 Punkten bewertet.

Die Trainings basieren auf naturwissenschaftlich fundierten Lehrmethoden und Vorgehensweisen kombiniert mit aktuellem neurobiologischem und psychologischem Wissen über Wandel, Bildung und Lebensweise. Der Sitz des Instituts ist im " ri.nova impulszentrum] in Rabstein, Kanton St.Gallen, Schweiz.

Diploma systemische Trainerin & Beraterin

"Trainer & Berater" Tuesday, 21.8. 18 at 15:30 Thursday, 13.9. 18 at 11:00 Tuesday, 2.10. 18 at 16:00 Do not miss and register NOW for free! Das Training wurde von Rudolf E. Fitz und spezialisierten Partnern über einen Entwicklungszeitraum von rund 10 Jahren zwischen 1999 und 2009 entwickelt. Es fasst mehrere methodologische Ansätze zu einem systematisch und systematisch angelegten Coaching- und Beratungsprozess zusammen, ist in zweifacher Hinsicht naturwissenschaftlich abgesichert und VALUE-orientiert.

In diesem internationalen, anerkannten Kurs, in dem das "St. Galler Coachingmodell (SCM)®" sehr praxisorientiert vermittelt wird, beginnt die Schulung. Es ist kontextunabhängig und kann daher auf alle "Themen" angewandt werden, die ein Klient ins Coachinggeschäft "einbringt". Die Teilnehmer sind nach dem Studium in der Lage, ein qualifiziertes und nachhaltiges Training und Consulting zu absolvieren, welches von der Thematik abhängt.

Die Teilnehmer lernen im Kurs praktische Instrumente, um durch individuelles Coaching persönliche und fachliche Zielsetzungen zu erreichen und/oder Wert zu entwickeln. Anstatt die Symptome aufzuschieben, werden kohärente, tragfähige Lösungen für das Kundensystem entworfen. Inzwischen wird die Substanz - das so genannte St.Galler Coaching-Modell (SCM) - von mehr als 2'700 Absolventen im deutschen Sprachraum eingesetzt.

Die Ausbildung des "St. Galler Coaching Modells (SCM)®" kann in 6 Teilmodulen ( "1 Fachsemester, 6 Wochenenden) oder in Form eines Blocks (2 volle Tage) an ca. 20 Ausbildungsstandorten in D/A/CH/IT erfolgen. In drei wissenschaftlichen Untersuchungen wurde nachgewiesen, dass mit diesem Konzept kontextunabhängige, mess- und tragfähige Entwicklung zustande kommt. Dabei werden die individuellen Verfahrensschritte als persönliche Erfahrung in der Funktion des Coachs/Trainers, des Auftraggebers und als Beobachter gelernt.

Bei Nichterfüllung der grundlegenden Voraussetzungen (z.B. Überschreiten der Abwesenheitstoleranz) erhält der Teilnehmer am Ende des Kurses eine Teilnahmebestätigung, sofern die positiven Bewertungen des Trainers vorliegen. Absolventen mit erfolgreichem Abschluss bekommen ein entsprechend abgeschlossenes Studium, wenn sie die Grundanforderungen voll umfänglich erfüllen, die praktischen und/oder schriftlichen Prüfungen erfolgreich absolvieren und eine der 3 nachfolgenden Diplommöglichkeiten ausnutzen.

Ihr passendes Training. Die Absolventen des Studiengangs: Coach & Beratererin aus Rheinland-Pfalz (DE) Diplom systemischer Coach & ConsultantIn (CTAS/ISO/ICI) "Die Weiterbildung zum "Dipl. systematischer Coach & Beraterin" ist gut strukturiert und sehr praxisnah. Praktische Übungsaufgaben mit anderen Teilnehmern sind sehr nützlich und nützlich beim Lernen der Methodik".

Mehr zum Thema