Coach Berufsberatung

Karriereberatung für Trainer

Skizze In dem Zertifikatskurs (CAS) Career Choice Coach werden aktuelle Kenntnisse und vertiefte Fähigkeiten weitergegeben, um junge Menschen beim Wechsel von der schulischen in den Beruf und ins Berufsleben gezielt zu fördern. Mit den besten Lernmitteln und im Einklang mit den neuesten Berufswahl-Theorien lernt der Kursteilnehmer, wie er seinen Berufswahlkurs schülerfreundlich gestaltet. Neben dem Certificate of Advanced Studies der PHTG erhält der Absolvent ein schweizweit gültiges Hochschuldiplom, das ihn zum Fachlehrer der Wahl für einen Beruf (EDK) ermächtigt.

Aufträge

Unterstützung und Unterstützung von ausgelagerten oder bisher nicht integrierten Mitarbeitern bei der Arbeitssuche und Schulung außerhalb von geschützten Arbeitsplätzen. Arbeiten mit oder im Namen einer IV-Stelle, einer Einrichtung für Berufsintegration oder eines Ausbildungszentrums. Die Zielsetzung des Jobcoachings ist die dauerhafte Einbindung der Beteiligten in den freiheitlichen Arbeitmarkt. Eine staatlich geregelte Bildung gibt es nicht.

Grundvoraussetzung für eine Arbeit als Jobcoach ist in der Regel ein abgeschlossenes Praktikum oder eine sozialpädagogische Aus- und Fortbildung in Coaching, Arbeitsausbildung, unterstützter Beschäftigung oder ähnlichem.

Berufsberatung: Coaching: Der Königsweg oder der falsche Weg?

Coaching: Der Königsweg oder der falsche Weg? Menschen, die Elke G. A. suchen, kommen zu ihr. Immer die gleichen Fragestellungen, die Antwort ist anders: Manche empfiehlt er zum Trainieren, andere zum Studieren. "Elke Finck - kurzes, orangefarbenes Haar, türkise Gläser - ist Karriereberaterin bei der BAV.

Fink hält zuerst einen Stift und eine Notiz in der Hand. Was? In einem anderen Arbeitsblatt vermerkt sie, welche Kenntnisse ich für gewisse Berufsgruppen, Fremdsprachen- oder EDV-Kenntnisse, Pflege und Selbständigkeit benötige. Nach einer halben Stunde empfiehlt Fink: "Ich soll IT-Systemadministrator werden. Mrs. Fink ist sehr gesprächig. Es gibt unzählige Möglichkeiten und die Anforderungen sind endlos: Der Job soll geistige Befriedigung, finanzielles und geistiges Glück sein.

Selbst Berufsberater werden es schwer haben, den Blick dafür zu haben. Und Elke Ferguson fragt, um mich in ein GesprÃ?ch hineinzuziehen. Außerdem will sie wissen, welche Berufsgruppen für mich nicht in Frage kommen. Wenn Sie einen Doktor ausschließen, rät sie natürlich von einer Sanitäterausbildung ab. Nach ein paar wenigen Anfragen traut sich Herr Dr. J. Fink die erste Zusammenfassung: "Sie wollen gerne in Eigenverantwortung handeln, und der Umgang mit unseren Gästen und anderen Menschen ist Ihnen sehr am Herzen liegen.

Mrs. M. A. M. A. will die vor ihr sitzende Persönlichkeit nachvollziehen. In den Bereichen IT und Computer stellt Ihnen die Firma die " Professions. Dorthin geht sie auf einen Beruf: Schließlich gibt mir Herr G. eine Aufgabe.

Mehr zum Thema