Coaching Erklärung

Erläuterung zum Coaching

Später durch seine Bedeutung im Leistungssport. Der Coach hat die Aufgabe, Leistungssportler im Rahmen eines Wettkampfes zu beraten. Das Verhalten in Systemen kann daher nur systemisch erklärt werden. Das Zitat von Galileo Galilei erklärt hervorragend, was unter Coaching zu verstehen ist und was die innere Haltung des Coaches dafür notwendig ist.

Wirtschaftscoaching: Ein praktisches Lehrbuch - Evelyn Albrecht

Der Band beschäftigt sich mit aktuellen Normen im Bereich Business Coaching. Zu den Schwerpunkten gehören unter anderem die Geschäftsethik, die Funktion des Coachs, interkulturelles Coaching, Burnout-Prävention, Coaching als Personalentwicklungsinstrument, dauerhafte QualitÃ?tssicherung des Coachs und des Coachs als Unternehmung. Das macht das Werk umfangreicher als seine Mitbewerber: Alle vorgestellten Themen werden aus mehreren Blickwinkeln betrachtet:

Forschung und Ökonomie, Coaching von Theorie und Praxis diverser Vereine wie DBVC, ICF, QRC.

Das Coaching als Mittel der Personalentwicklung: Die Wichtigkeit von.... - Hirsch, Christof.

Der Diplom-Soziologe Christof Hirsch hat an der Universität Trier seine Lehre zum "Business Trainer by Factors of Action" bei Prof. Dr. Conny Antoni vom Institut für Arbeits- und Betriebspsychologie sowie dem in Bielefeld tätigen Business Trainer Mathis Wissemann abgeschlossen. Hirsch war bereits während seines Studiums freiberuflich tätig. Andererseits hat Hirsch das mittlere Management in den Bereichen Arbeitskonflikte, Führung und Leistungsbereitschaft betreut.

Seit Jänner 2010 ist Hirsch externes Doktorandenstudium an der Fakultät für Betriebspsychologie der Technischen Universität Dortmund. Vor diesem Hintergrund bearbeitet er seine Diplomarbeit unter der Regie von Prof. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Michael Kastner zum Thema: "Ein Einblick in den Coaching-Markt Deutschland aus der Perspektive der relevanten Akteure: Eine Studie über das Qualitätsniveau der Coaching-Branche in Deutschland".

Darüber hinaus ist Hirsch seit Anfang 2011 im Rahmen der konsequenten direkten Ansprache bei der Deininger Unternehmensberatung in Frankfurt tätig.

Definitions-Coaching

Es ging um das Themenfeld "Business Coaching". Heute wird der Ausdruck "Coaching" inflationär verwendet - auch durch das von der KfW zu 90 % geförderte Gründungscoaching mit Unterstützung durch die Gründungsförderung - aber kaum jemand weiss wirklich, was Coaching wirklich ist und was einen gelungenen Trainer ausmacht. Die Veranstaltung wurde am 28. Juli 2011 von Tilo Schwarz, Sportpädagoge und Managementtrainer - und Trainer, durchgeführt.

Tillo Schwarz trainiert mit seinem Team Consultilo Manager und Managementteams mit den Themenschwerpunkten Outdoor-Training, Managementtraining - und Businesscoaching. In der vergangenen Nacht haben wir zusammen mit den TeilnehmerInnen herausgefunden, was "Coaching" konkret heißt, welche Inhalte für das Business-Coaching von Bedeutung sind und welche Methode zum effektiven Coaching eingesetzt wird. Nach Wikipedia ist die Begriffsbestimmung von Coaching "die lösungs- und zielgerichtete Unterstützung von Menschen, vor allem in ihrem eigenen Lebensumfeld, zur Selbstreflexion und zur eigenverantwortlichen Steigerung von Wahrnehmungsvermögen, Erfahrung und Verhalten".

Das ist aber nur die Begriffsbestimmung für den deutschen Sprachraum - in anderen Staaten und Erdteilen ist das anders - bei uns hat "Coaching" immer auch etwas mit "Mut zur Freiheit" zu tun. Coaching will in unserem Kulturkreis nicht "erziehen", sondern uns von extern bestimmten Überzeugungen und Sachzwängen erlösen. Business Coaching ist "eine prozessorientierte Methodik, die darauf zielt, den Mitarbeitenden zu ermöglichen, ihr Leistungspotenzial mit partnerschaftlichem Management zu erhöhen.

Ein partnerschaftliches Management ist somit unabdingbare Grundlage für ein erfolgreiches Business Coaching. Nur wenn der Arbeitnehmer es gewagt hat, sich vollkommen ungehindert auszudrücken und zu bewegen, kann er seine Potenziale wirklich erkennen und erweitern. Das Coaching bietet keine Beratung und Lösungen. Von der Beraterin wird die Entwicklung praktikabler Lösungen und Konzepte verlangt, während sich der Trainer bewußt zurückzieht, um "Hilfe zur Selbsthilfe" zu geben.

Dabei wird der Coachees geführt, um die richtige Lösung zu erarbeiten und durchzusetzen. Das kann für den Coachees zu einer Enttäuschung führen ("Nothing really happens here") - aber in Wirklichkeit ist Coaching nachhaltiger, weil nur das, was Sie tatsächlich erreicht haben, in die Praxis umgesetzt wird! Beim Coaching können Zielsetzungen geändert, vom Originalplan abweichend, wenn es der Ablauf des Coaching verlangt.

Das Coaching ist frei als das Trainieren, viel schöpferischer, viel origineller. Beim Coaching blicken Sie voraus, aus Problemen werden Aufgaben, aus Schwachstellen und Fehlern werden potenzielle Komponenten. Business Coaching ist in seiner Funktionsweise, seiner Methodologie und seiner Umsetzung vor allem von der entsprechenden Firmenkultur abhängig. Dabei gibt es Firmen, die ihre eigenen Manager als Coach nutzen, aber auch solche, die gezielt nur mit Hilfe externer Trainer für eine neutrale und vertrauensvolle Zusammenarbeit sorgen es gibt Firmen, die sich in erster Linie auf die Coachs verlassen, um Angestellte und Mannschaften auf den richtigen Weg zu führen, aber auch Firmen, die das Wagnis berücksichtigen, wenn sie im Coachingprozess sehen, dass sie mit ihrer aktuellen Aufgabenstellung nicht zufrieden sind und eine Veränderung wünschen.

Eines der Ziele von Business Coaching kann sein, dass Manager ihre Mitarbeitenden gezielt entwickeln. Bei einem Coaching-Training können Manager selbst erkennen, wann jemand Coaching benötigt - und wann eine bestimmte Aufgabe bewältigt werden sollte -, so dass leicht Beschlüsse gefasst werden können und Weisungen umgesetzt werden können. Am Ende des zweitägigen Seminars erklärte Tilo Schwarz einige Coaching-Methoden wie das "Hamburger Modell", das immer der Zustimmung der Trainerin bedarf und erwartet, dass sich der Coachees am Ende des Verfahrens komplett umorientiert.

Nachfolgend einige weitere Möglichkeiten des Business-Coachings.

Mehr zum Thema