Coaching Systemisch

Systemisches Coaching

Beratung unter Berücksichtigung des sozialen Umfeldes. Infos zum systemischen Ansatz im Business Coaching, systemischer Coach. Einsatzbesprechungen Die Weiterbildungsangebote an den Systemtrainer richten sich an Menschen in leitender Verantwortung mit Führungs-, Entwicklungs- und Kontrollfunktionen in Psychosozial-, Bildungs-, Wohltätigkeits- und Non-Profit-Bereichen und an Menschen, die in diesen Bereichen aktiv sind oder hauptamtlich als Trainer werden wollen. Das Ziel: Führungsqualitäten zu entwickeln, die den aktuellen Bedürfnissen und speziellen Aufgaben in den Unternehmen moderner psychosozialer Dienstleistungen gerecht werden.

Das Training ist in einen Grund- und einen Fortgeschrittenenteil unterteilt. Im Basisteil erhalten Manager eine Einführung in das systemische Denkens und Handelns. In der Fortgeschrittenenphase ist ein lateraler Zugang für Manager und Trainer auf der Basis einer vorherigen Fortbildung in Systemberatung, Behandlung oder Betreuung möglich. Die Bescheinigung korrespondiert mit den Richtlinien der Systemgesellschaft und genügt damit den Anforderungen für das Weiterbildungszertifikat Systemic Coach / SG.

Bei Quereinsteigern im fortgeschrittenen Teil muss die bisherige Systemweiterbildung auch durch ein Weiterbildungszertifikat nachweisbar sein. An den nachfolgenden Tagen findet ein allgemeiner Informationsabend statt, an dem Sie Ausschnitte aus dem Lehrplan und unseren Lehrtrainern kennen lernen können: Effektive Führungsqualitäten zu erarbeiten, die den aktuellen Bedürfnissen und speziellen Aufgaben in den Unternehmen moderner psychosozialer Dienstleistungen gerecht werden, bedeutet für uns: Im Mittelpunkt steht dabei die wertschaffende, zukunftsorientierte Weiterentwicklung und die Begegnungen der Menschen auf gleicher Ebene, die sich an reflexiven, kontextsensitiven Beratungskonzepten orientieren.

Unabdingbar dafür sind die Entfaltung von Einstellungen wie Zinsen und Kuriosität, Respektlosigkeit" und das vorhandene Wissen um die Chancen und Begrenzungen von Neutralität und All-Parteilichkeit sowie um die kognitiven und emotionalen Eigenschaften und Anforderungen der Existenz des Menschen. Das Weiterbildungsangebot ist in einen Grund- und einen Vertiefungsteil gegliedert. Rollen-, Eigenverständnis- und Stellenbeschreibung "Systemischer Coach" Bei einem Tagespreis von 250,- fallen folgende Gebühren an: Darin sind sämtliche Seminarkosten sowie Zulassungs- und Zeugniskosten inbegriffen.

Coaching: Systemische Vorgehensweise mit Systemischen Coachings

Im Coaching schauen wir uns das ganze Spektrum an. Als Trainer betrachtet man im Sinne des Systemansatzes nicht nur den Kunden, sondern auch sein gesellschaftliches Milieu. Meistens beeinflusst sich das Denkvermögen und Benehmen eines Kunden und das Benehmen von Mitarbeitern, Vorgesetzen, Bekannten oder Familienangehörigen gegeneinander.

Für einen wirklich dauerhaften und dauerhaften Coachingerfolg ist es daher unabdingbar, das ganze Persönlichkeitssystem des Kunden zu berücksichtigen. Denn nur so lassen sich systemgerechte und damit wirklich nachhaltige Lösungsansätze schaffen. Sie haben als systematischer Trainer verschiedene Möglichkeiten, das individuelle Kundensystem transparenter zu machen.

So können Sie andere Sichtweisen anregen - zum Beispiel von der Einstellung "Weil mein Vorgesetzter mich nicht stützt, bin ich nicht motiviert" zu "Weil ich nicht stützt, stützt mich mein Vorgesetzter nicht". Durch den lösungsorientierten Zugang wird ein Coachingprozess gefördert, der gezielt auf eine Problemlösung oder eine erfolgreiche Änderung zielt.

Durch den konstruktivistischen Zugang wird dem individuellen Weltbild des Kunden der ihm gebührende Freiraum gegeben, auf dieser Basis neue Perspektiven zu entwickeln.

Mehr zum Thema