Coaching Uni

Weiterbildungsuniversität

Das A-Coaching ist ein Coaching-Angebot von Studierenden für Studierende der Universität Witten/Herdecke. Nachhilfeunterricht Das Coaching-Angebot steht für eine individuelle und problemlösungsorientierte Betreuung eines professionellen Unternehmens. Dies kann ein konkretes Problem sein, eine offene Frage zur Berufsplanung oder ein anderes Problem aus Ihrem Unternehmen. Der Trainer wird Ihnen helfen, Lösungsansätze und Entscheide zu eruieren. Falls Sie eine Anfrage haben, wenden Sie sich an die Projektleitung.

Jeder Programmteilnehmer kann an zwei kostenlosen Coachingsitzungen teilnehmen. Dr. Katharina Scharrer steht Ihnen als Coach zur Seite. Auf Wunsch können auch Fremdbusse eingesetzt werden.

Management und Coaching im Bildungs- und Sozialbereich (professionnel)

Der Bildungs- und Sozialbereich steht derzeit vor großen Aufgaben. Im Rahmen des Studiengangs Meistermanagement und Coaching im Bildungs- und Sozialbereich werden Spezialisten mit Führungs- und Überwachungsaufgaben im Bildungs- und Sozialbereich ausgebildet und die notwendigen Kernkompetenzen zur Bewältigung der konkreten Veränderungsprozesse in diesen Gebieten erworben. Sie macht es möglich, die spezielle Lage im luxemburgischen Bildungs- und Sozialsystem zu berücksichtigen.

Interdisziplinarität: Die Studierenden stellen ihr Wissen und ihre Erfahrung aus ihrem Arbeitsgebiet als Ressource in den Studiengang ein. Praktisch: Abschließend arbeiten die Studierenden in ihrer Diplomarbeit an einem Themengebiet aus ihrem Tätigkeitsbereich. Ermöglichen Sie den Teilnehmern, ihre eigenen Berufserfahrungen durch systematisches und wissenschaftliches Vorgehen zu befragen. Erarbeitung von Vorhaben auf Basis der jeweiligen Kompetenz und Erfahrung der Beteiligten und deren kritischer Auseinandersetzung mit ihren Aktionsplänen.

Ermöglichen Sie es den Teilnehmern, auf der Grundlage des erlernten Wissens berufliche Aufgaben zu übernehmen. Nach Abschluss des Studiengangs sind die Absolventen qualifiziert: Untersuchung von fachlichen und interdisziplinären Ansätzen zur Darstellung und Erläuterung der Grundzüge, Prozesse, Ergebnisse und Langzeiteffekte von Bildungs- und Sozialinterventionen, Erarbeitung und Gestaltung entsprechender Prozesse auf Mikro-, Meso- und Makro-Ebene, Durchführung von Projekten und wirkungsorientierte Gestaltung von Reformprozessen, Erarbeitung zielgerichteter Lösungen für konkrete Probleme auf Basis der im Rahmen des Studienverlaufs eingenommenen Mittel und Arbeitsweisen, kreative und kompetente Gestaltung von Führungsaufgaben in ihrem Arbeitsbereich, realistische Beurteilung der Arbeitsplatzbedingungen und Bewertung der erforderlichen Hilfestellungen für die Mitarbeitenden zur Optimalisierung ihrer Berufstätigkeit.

Mehr zum Thema