Coaching Verband Deutschland

Berufsverband Deutschland

Das RTC In Deutschland ist der Ausdruck Coaching nicht geschÃ?tzt und nicht geregelt. Es gibt in der Ã-ffentlichkeit und in vielen medialen Bereichen sehr verschiedene Auffassungen zum Beruf des Coaches, oft geprÃ?gt von halbem Wissen und schlechter Erfahrung mit zweifelhaften Anbieter. Geschätzte rund um die Uhr gibt es in Deutschland rund vierzehntausend geschulte und qualifizierte Trainer.

Hinzu kommen im Coaching-Markt mind. 50000 Personen, die sich zu Coaches berufen haben, aber nicht über die entsprechenden Qualifikationen verfügten. Um den Coaches, den Interessenten und der Fachöffentlichkeit ein verständliches Gesamtbild des professionellen Coachings zu geben, haben sich die bedeutendsten Coaching-Verbände im Runden Tisch der Coaching-Verbände zusammengeschlossen.

Die Roundtables of Coaching Associations (RTC) setzen sich aus Repräsentanten von Berufs- und Wirtschaftsverbänden zusammen, die sich wie die RTC der professionellen Ausrichtung von Coaching als Serviceleistung verschrieben haben. Das RTC sieht sich als Interessensgemeinschaft, in der sich die bedeutendsten Trainerverbände im deutschen Sprachraum zusammengeschlossen haben.

Folgende Verbände sind derzeit im Roundtable of Coaching Associations vertreten: Österreichischer Coaching Rat (ACC), Fachverband für Psychologie (BDP), Fachverband für Training, Consulting und Coaching e. V. BDVT, Bund für Coaching e. V. DBVC, Deutsches Coaching-Verband e. V. DCV, Deutsches Verein für Coaching e. V. DGfC, Deutschsprachige Vereinigung für Coaching und Aufsicht e. V.

DGSv, Deutsche Vereinigung für Coaching und Training e. V. dvct, Europäischer Verband für Supervision und Coaching e.V. Mentoring & Coaching Council Deutschland e. V. (EASC), European Mentoring & Coaching Council Deutschland e. V. EMCC, Verein für personenzentrierte psychotherapeutische Betreuung und Betreuung e. V. GwG, Internationaler Trainerverband Deutschland e. V. ICF-D, International Coach Federation Austria (ICF-A), International Coach Federation Switzerland (ICF-CH), Qualitätsring Coaching und Beratung e. V.

QRC, der Systemischen Gesellschaft e. V. Permanent guests and scientific support: Humboldt-Universität zu Berlin, Fachhochschule Nordwestschweiz, Basel/Olten, Syndicat Professional des Metiers du Coaching (SPMC), Lutz Salamon, scientific advisor, head of AG Public Relations. Das RTC ist der Treffpunkt für Coachingthemen. In Sonderfällen (z.B. zur politischen Explosivität oder zum Beruf des Trainers) erarbeitet das RTC gemeinsam Erklärungen, die von den Vereinigungen im Auftrag des RTC veröffentlicht werden.

Das RTC stellt seinen beteiligten Vereinen und Coachinginteressierten eine Orientierung zum Coaching zur Verfügung. Dieser Fokus sollte sich auf die Coachingnachfrage und die Qualifikation als Trainer auswirken. Das RTC setzt auf hohe Ansprüche an ein professionelles Coaching und strebt eine klare Profilierung im deutschen Sprachraum im Sinn des abgestimmten Grundsatzpapiers an, ebenso wichtig sind die repräsentierten Akteure.

Medienmitteilung "16. Coaching-Studie Deutschland online".

Mehr zum Thema