Consulting Vertrieb

Beratung Vertrieb

Sales Consulting Die Vertriebsberatung übernimmt zwei wesentliche Aufgaben. Bei einer traditionellen Vertriebsorganisation können Unternehmen diese Probleme nicht mehr bewältigen. Vertrieb als Schnittstelle zum Kunden ist ein zentraler Erfolgsfaktor für jedes Unternehmen. Beratung zur Digitalisierung in Vertrieb und Marketing: Das Beschaffungsverhalten der Kunden verändert sich zunehmend. Die Verkaufsberaterin organisiert die Verkaufsaktivitäten im Detail und steuert deren Umsetzung.

Beratung Sales Jobs - September 2018

Die EKATO Dienstleistung CEM Consulting Engineering Modernization unterstützt unsere internationalen Auftraggeber bei der Anpassung ihrer vorhandenen Anlage an heutige und künftige.... Identifizierung weltweiter Absatzmöglichkeiten in engem Kontakt mit dem Vertrieb. Vertrieb, Beratung, Projektmanagement, Auftragsabwicklung, Training. Mit der Erstellung einer Job-E-Mail oder der Nutzung der Rubrik "Empfohlene Jobs" erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

Ihre Einwilligungseinstellungen können Sie jedoch durch Abmeldung oder durch Befolgen der in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Anweisungen verändern. Als exzellenter Arbeitsgeber eröffnen wir Ihnen eine Vielzahl von Karrieremöglichkeiten.

Vertrieb, Vermarktung, Service

In den Verkaufsabteilungen haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen anspruchsvollen Ansprechpartner: Noch nie waren Ihre Kundinnen und Kunden so zuversichtlich wie heute. Im Digitalzeitalter haben sie eine fast völlige Markttransparenz und eine große Produktvielfalt, aus der sie auswählen können. Daraus ergeben sich neue Ansprüche an Firmen und ihre vorhandenen Geschäftsmodelle: Wie entstehen die passenden Angebote für ihre Kundschaft?

Bei einer klassischen Verkaufsorganisation können Firmen diese Probleme nicht mehr auffangen. Wegbereiter im Vertrieb beziehen daher die Kundensicht in alle Prozesse, Konstruktionen und Produkte mit ein. Was macht uns für neue Interessenten interessant? Und wie kann unser Vertriebsteam seine Kräfte optimal nutzen?

Inwiefern positioniert sich das After-Sales- und Dienstleistungsgeschäft als Ertragsbringer für unsere Auftraggeber und Firmen? Das Kompetenzfeld "Vertrieb und Service" hat die Antwort auf die strategischen und operativen Fragestellungen. Zielsetzung ist es, die Effizienz der Verkaufsorganisation zu steigern und die gesetzten Ziele zu erfüllen. So haben Sie einen umfassenden Überblick über Vertrieb, Vermarktung und Dienstleistung - und wissen um die entsprechenden unternehmensinternen Abläufe.

Ist das Leistungsversprechen zielgerichtet kommuniziert? Ob und wie die Verkaufsstrategie angepasst werden muss, zeigt die Antwort auf diese Frage - zum Beispiel im Hinblick auf die Positionierung der Marke, die Preisgestaltung oder den passenden Vertriebsweg. Consultants und Auftraggeber arbeiten zusammen, um die Kernkompetenzen des Vertriebs zu untersuchen und zu konzipieren und eine wirkungsvolle Planungs-, Markterschließungs- und Steuerungsarbeit aufzubauen.

Auf diese Weise können neue Abnehmer gewonnen und weitere Deckungsbeiträge generiert werden. Diejenigen, die es schaffen, ihre Kundschaft nicht nur zufrieden zu stellen, sondern auch zu inspirieren, eröffnen sich ausgezeichnete Möglichkeiten: die Kundschaft in einen Fan zu verwandeln und langfristig an sich zu binden. Firmen, die dies erkennen, gehen in drei Stufen vor: Zuerst segmentiert er seine Kundschaft nach ihren Verhaltensweisen und definiert sie.

Auf diese Weise erhalten sie eine 360-Grad-Sicht auf ihre Kundinnen und Kunden und können sie über den ganzen "Customer Life Cycle" - vom ersten Zins bis zum Rückkauf - bestmöglich unterstützen. Messbarer Erfolg an den Kundenkontaktstellen kann nur erzielt werden, wenn das ganze Vertriebsteam sein Leistungspotential ausschöpfen kann. Grundlage dafür sind leistungsfähige Geschäftsabläufe und die entsprechende Gestaltung in allen zentralen Bereichen des Vertriebs.

Namhafte Firmen prüfen Anforderungsprofile und Qualifizierungsanforderungen sowie bestehende Normen, Reports und Auskunftssysteme. Die Gegenüberstellung aller Einflussfaktoren zusammen mit unseren Fachleuten zeigt, wie gut der Vertrieb wirklich ist. Dabei werden die Abläufe und Abläufe exakt auf den Auftraggeber abgestimmt, um die Voraussetzung für eine noch schlagkräftigere und flexibelere Verkaufsorganisation in allen Größenordnungen zu legen.

Sie dienen dazu, den Verbraucher noch besser kennen zu lernen und ihn nicht nur mit hervorragenden Erzeugnissen, sondern auch mit einem hervorragenden Kundendienst zu begeistern. Darüber hinaus erhält der Produzent wichtige Informationen, wie er seine Leistungen und Services kontinuierlich verbessert. Zudem werden neue Services auf- und ausgebaut. Denn auch in diesem Bereich gibt es neue Möglichkeiten. Damit können Firmen rasch und standortunabhängig die Funktionstüchtigkeit und Ressourcennutzung steigern.

Mehr zum Thema