Eigenschaften einer Führungskraft

Führungseigenschaften

Ein idealer Leiter - 10 Fertigkeiten! Am 22. Februar Der optimale Leiter - 10 Fertigkeiten! Jeder von uns möchte der optimale Leiter sein, aber wir können es nur ganz vereinzelt oder gar nicht erlernen. Seit 1993 lehre ich an der Fachhochschule Bochum und der Fachhochschule Jena im Bereich "Projektmanagement", auch im Bereich Management, weil ich diese Kompetenzen im Praxisalltag für unumgänglich halte.

Welche sind die wesentlichen Fertigkeiten eines Managers? Ein idealer Leiter kann hören. Denn nur wer gut zuhört, kann auch wirklich wahrnehmen, was der Auftraggeber oder der Arbeitnehmer wirklich will. Der Idealvorsteher kann uns inspirieren und anregen. Der autoritäre Leitungsstil ist längst aus. Sie als Vorgesetzter müssen Ihre Mitarbeitenden durch Managementgespräche bewegen und anregen.

Hierfür gibt es Verfahren, die rasch und mit Erfolg angewendet werden können, z.B. die Soforteinflussmethode von Michael V. Pantalon. Ein idealer Leiter hat einen Sinn für Witz. Betreiben eines Busses, in dem Schüler und junge Leute ihren Streß und ihre Frustration nach der Schule mindern. Zudem eine gesunde Folge. Der Idealvorsteher legt Wert auf andere Menschen.

Der Idealvorsteher genießt das Wachsen des anderen. Erkennt eine Führungskraft den Unternehmenserfolg ihrer Mitarbeitenden nicht an oder läßt sie nicht aufkommen, ist dies offenkundig eine Schwachstelle dieser Personen. Denn: 6 Der optimale Manager ist ein gutes Beispiel. Ein Manager ist immer ein gutes Beispiel. Wenn der Vorgesetzte immer zu spät kommt, wird das mit der Zeit geschehen.

Jeder an der Front, egal wie gering die Zahl der Teilnehmer ist, wird dadurch zur Vorbildrolle. Ein Manager sollte sich dessen immer bewußt sein. Dies gilt nicht nur für das Benehmen des Managers, sondern auch für seine Bekleidung oder den Gesundheitszustand seines Arbeitsumfeldes. Ja, die Einstellung des Managers ist natürlich auch von Bedeutung. Ist der Vorgesetzte nur auf schnelle Gewinne bedacht, fällt es Mitarbeitern, die auf hohe Ansprüche an Arbeitsqualität und Gerechtigkeit achten, nicht leicht, unter ihm zu arbeiten.

9 Die optimale Führungskraft weiss ganz klar, was sie vom Einsatz des Teams verlangt. Der eine Manager verlangt eine menschenwürdige Tätigkeit, der andere ist die Arbeitsqualität extrem hoch. Daher sollte es Richtlinien für die Kooperation geben, die der Vorgesetzte mit dem Arbeitnehmer bespricht. Er ist nicht hellseherisch.

Sie müssen wissen, worauf Sie als Führungskraft bei Ihrer Tätigkeit besonders achtet. Und da Sie als Führungskraft Ihre Mitarbeitenden bewerten müssen, können Sie Ihren Mitarbeitenden zum Erfolg verhelfen. Sie tun dies, indem Sie exakt das tun, was Sie als Vorgesetzter wollen und es mitteilen. Welche Anforderungen stellen Sie an Ihre Mitarbeitenden?

Es geht vor allem um Verhaltensweisen. Dein Benehmen und das gewünschte Benehmen deiner Angestellten. Der optimale Manager legt die richtige Priorität im täglichen Geschäft fest. Sie als idealer Manager können im täglichen Geschäft die richtige Priorität festlegen und sicher mit Fehler, Konflikte und Gefühlen umgehen. Den Vorgesetzten eines Geschäftsführers?

Als Manager haben Sie natürlich einen Boss über sich selbst oder denjenigen, der Sie beurteilt. Selbstverständlich ist es auch dort sinnvoll, herauszufinden, was Ihr Vorgesetzter bzw. Auftraggeber von Ihnen verlangt. Daher empfehle ich meinen Studierenden, zunächst die Kernaufgaben dieser Stelle in einem neuen Beruf oder einer neuen Fachabteilung zu erkennen und diese dann umgehend mit ihrem Betreuer zu erörtern.

In der Offerte werden die Einzelschritte nach einem ersten Gespräch so präzise wie möglich nachvollzogen. Auf diese Weise können Sie diese Anforderungen erfüllt werden und werden als gute Führungskraft, als guter Angestellter angesehen. Die Klarstellung sollte eine der ersten Aufgaben für eine neue Stelle sein. Andernfalls werden Sie im Dunklen herumstochern, selbst wenn Sie sich an alle anderen gutgemeinten Leitgrundsätze halten.

Eine Führungskraft ist natürlich kein eierlegendes Laktoseschwein, sondern ein ganz gewöhnlicher Mensch. Diese 10 Qualitäten tragen jedoch dazu bei, ein idealer Leiter zu sein. Denn: Welcher Manager will nicht Erfolg haben oder welcher Klient will nicht wissen, was man von ihm erwarte? Sie haben die Qualitäten eines Idealmanagers?

Im Online-Kurs "Der Weg zum Selbst" beginne ich mit einem Skill-Check, um der Führungskraft eine deutliche Vorstellung von ihrer aktuellen Lage zu vermitteln. Dann baut man allmählich seine Qualitäten als Führungskraft auf. Denn: Nur wer sich selbst führt, kann auch andere anführen.

Mehr zum Thema