Energiearbeit

Akkordarbeit

Energiearbeit ist nur Hokuspokus? Wenn Sie meinen Blog eine Weile gelesen haben, haben Sie wahrscheinlich gemerkt, dass ich häufiger über Energiearbeit unterhalte. Da ich immer danach befragt werde, wie das tatsächlich abläuft, möchte ich heute mit euch darüber sprechen, wie ich Energiearbeit benutze, um mein eigenes Innenleben zu ändern. Die Energiearbeit gibt mir vor allem eines: Mehr Helligkeit im täglichen Gebrauch!

Energiearbeit ist nur Hokuspokus? Man hat sich auf die stoffliche Ebene begrenzt und lernt nur ganz konkrete Möglichkeiten kennen, wie man sein eigenes Schicksal mitgestalten kann. Aber wenn wir uns für mehr innerliche Verbindung erschließen, der Umwelt zuhören oder auf unser Inneres horchen, fühlen wir normalerweise, dass es einen anderen Weg gibt, unser eigenes Verhalten zu formen.

Ich würde Energiearbeit mit der von einem Gärtner gleichsetzen. Sie gestalten den Lebensraum Ihres Gartens - von drinnen. Wenn Sie wissen wollen, ob Energiearbeit wirkt, probieren Sie es selbst aus. Ihre eigene Erfahrungen werden Ihnen aufzeigen, was Sie mit Energiearbeit alles leisten können. Empfindliche Menschen empfinden die subtile Lebensebene nahezu immer - oft ohne sich dessen bewußt zu sein.

Nicht nur die Obergeschosse, sondern auch die Lebenstiefe wird von vielen sensiblen Menschen wahrgenommen. Um Energiearbeit zu leisten, müssen wir zuerst die subtile Stufe unseres Leben erlernen. Stellen Sie sich vor, Sie stehen vor einem großen Bäumchen. Wollen wir die subtile Stufe erkennen, schliessen wir die Blicke und versinken in unserem Inneren.

Wie es aussieht, wie es sich fühlt und von welcher Eigenschaft es ist. Dies ist die Erkenntnis der subtilen Stufe. Besonders anrührende Momente, wenn Sie vielleicht einen Sternenhimmel oder einen riesigen Wasserfall sehen, können Sie die subtile Ebene wahrnehmen. Jede Person kann, wenn sie es häufiger praktiziert, ihre subtile Empfindung reaktivieren.

Möchten Sie einen Lebensbereich ändern? Sie können die subtile Stufe erkennen, indem Sie sich erlauben, diesen Teil Ihres Leben als Ort zu sehen. Sie können den Platz Ihrer Verwandtschaft oder Heirat erahnen. Sie können den Platz Ihres Leibes erahnen. Diese Energieräume sind keine eigentlichen Räumlichkeiten in Ihrem Hause - obwohl es sicherlich aufregend wäre, einen Geldspeicher wie Scrooge Duck zu haben sie sind Energieräume, die Ihnen anzeigen, was in diesem Lebensbereich auf der subtilen Stufe vor sich geht.

Atmen Sie sanft, schließen Sie die Ohren und lassen Sie sich einen Lebensraum wahrnehmen. Stellen Sie sich selber eine Frage, um mehr über diesen Saal zu erfahren. lst der Saal heller oder dunkler? Sind Sie allein in diesem Zimmer oder gibt es andere Leute? Fliesst die Kraft - oder hört sie auf? Erscheint dieser Saal ausgestopft oder verlassen?

Tipp: Es erleichtert mir, kleine Bilder zu machen, wenn ich einen bestimmten Ort erblicke. Wenn Sie einen Lebensraum instinktiv wahrnehmen, erfahren Sie, was auf der Energieebene Ihres Daseins abläuft. Ein allgemeines Unbehagen in einem Energieraum kann darauf hindeuten, dass Sie diesen Lebensbereich noch nicht selbst gestalten.

Bislang haben andere Mächte den Platz festgelegt - und es geht Ihnen logisch nicht gut damit. Im Prinzip sollten die Erwachsenen alle Lebensräume selbst entwerfen, nur so können wir uns in Harmonie mit ihnen wiederfinden. Gelegentlich entdeckt man andere dominierende Personen in einem Zimmer. Mit Energiearbeit können Sie die Energien anderer Menschen aus Ihrem Lebensraum nehmen und wieder selbst entscheiden.

Häufig sind wir erstaunt, wenn wir einen Ort zum ersten Mal energisch erblicken. In vielen Räumen unseres Alltags gibt es alte Energie, Erinnerung, schlechte Erfahrung und Glauben, die wir angenommen haben. Zum Beispiel, wenn wir endlich eine gute Verbindung zu unserem Kapital wollen, ist es an der Zeit, diese alte Energie aus dem Geldspeicher zu nehmen.

Gelegentlich begegnen wir einem leeren, unwirklichen und seltsamen Zwischenraum. Dies mag darauf hindeuten, dass wir in diesem Zimmer nicht energisch sind. Energiegeladene Orte, in denen wir nicht vorhanden sind, tauchen in unserem täglichen Leben oft dadurch auf, dass etwas nicht vorhanden ist. Es gibt kein Bargeld, keine Helligkeit, keine Beziehungen - oft weil wir in diesen Räumlichkeiten nicht da sind.

Mit Energiearbeit können Sie jeden einzelnen Lebensraum beleben und mit Ihrer Anwesenheit erfühlen. Die Grundrezeptur für alle, die mit Energiearbeit anfangen, ist einfach: Wenn man einen Lebensraum wahrnimmt, entfernt man alle unangenehmen Kräfte. Um kein Unterdruck zu erzeugen, füllt man den Saal sofort mit neuen Energiequellen, die man bewußt wählt.

Das ist ganz simpel, aber wir benötigen die richtigen Einstellungen, damit unsere Arbeit auch wirklich funktionieren kann. Wer versucht, die Kraft irgendwohin zu schieben, wird feststellen, dass es so nicht abläuft. Nur wenn wir uns entspannt und das Gefühl haben, dass wir das Recht haben, unser eigenes Schicksal zu bestimmen, können wir es zulassen, dass sich unsere Kräfte ausbreiten.

lch lasse all die Kräfte aus diesem Zimmer kommen. Wir haben diesen Monat mit unserem Budget in der Naturoase gearbeitet. Ich begleitete die Oasenbewohner in einer geleiteten Energiearbeit, um den Platz ihres Gelds instinktiv zu erkennen - und ihn dann allmählich zu ändern. Dabei haben wir uns von alter Energie befreit, die inneren Werte von Kindern eingebunden und neue Eigenschaften mitgebracht.

Hören Sie sich jetzt die Audioaufzeichnung an und probieren Sie die Energiearbeit aus! Am Anfang gibt es ein aktuelles Bild von der Qualität der Zeit, die Energiearbeit fängt ungefähr bei 37 P.S. an. In der Online-Community, meiner kleinen Insel, lernt man Energiearbeit durch einfaches Üben. Es gibt für nahezu jeden Lebensbereich spezifische Anweisungen - und viele Oasenbewohner erzählen, dass die Naturoase für sie wie eine Medizinschatulle ist, mit der sie sich in Einklang bringt.

Lassen Sie Fremdenergie in Ihr Zimmer?

Mehr zum Thema