Familientherapie Ausbildung

Therapeutische Ausbildung

Die systemische Therapie mit Einzelpersonen, Paaren und Familien. Herzlich willkommen bei Ihrem DGSF-akkreditierten Institut für Weiterbildung in Köln. Training in systemischer Einzel-, Paar- und Familientherapie Durch die systemische Perspektive werden Ehepaare oder deren Angehörige darin unterstützt, die individuellen Anforderungen der Systemmitglieder zu erkennen und damit positive Veränderungen einzuleiten. Indem die Einstellungen der Einzelteile eines Gesamtsystems für einander sichtbar gemacht werden, kann der Mensch neue Einsichten aus einer Meteplane ziehen. Aufgrund der geänderten Perspektive kann der Betreffende Probleme anders sehen und seine eigene Einstellung oder Stellung im Netz ändern.

Ein besonderes Merkmal der Systemarbeit ist die zum Teil auch raumgreifend erlebbare Visualisierungstechnik, wie z.B. Skulpturenarbeiten und Konstellationen. Das Weiterbildungsangebot richtet sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Gebieten der psychosozialen Betreuung (Psychologen, Erzieherinnen, Sozialarbeiterinnen, Heilpädagogen und Ärztinnen ) sowie der Bildungs- und Kulturbetreuung (Pädagogen, Theologinnen und Erziehungswissenschaftler sowie Sozialpädagoginnen und Erziehungswissenschaftler in den kirchlichen, der Jugend- und Volkshochschul-, Schul- und Sozialpädagogik).

Es eignet sich auch ausgezeichnet als Basis für systemische Beratungsarbeit im beruflichen Kontext.

Systemtherapie/Familientherapie (DGSF) für Absolventen der Fortbildungskurse "Systemische Beratung".

Auch dieses Aufbau-Programm mit einem weiter zunehmenden Therapiefokus, insbesondere in der Systemfalldiagnostik, basiert auf den Vorgaben der DGSF (Deutsche Gesellschaft für Systemberatung und -therapie). Das Training startet im MÃ??rz 2018 mit dem ersten Block und schlieÃ?t mit einem Abschluss-Kolloquium im Dez. 2019 ab.

Weiterbildung - Paar- und Familientherapie - BIF Berlin für Familientherapie

An den Freitagen ab 30. Nov. 2018, 14 Tage, Informationsabend: Informationsabend: Systemberatung. Informationsabend: Informationsabend: Info-Abend: Weitere Informationsveranstaltungen folgen in Bälde. kostenlose und kostenlose Informationsveranstaltungen zum Therapie- und Beratungsangebot des BIF. Falls Sie über Neuheiten und Wissenswertes aus dem BIF auf dem Laufenden gehalten werden wollen, dann tragen Sie sich hier für unseren kostenlosen Rundbrief ein.

Kurzinformation - Auf einen Blick im Überblick

Das Training "Systemische Therapie & Familientherapie" ist eine Grundqualifikation für Pädagogen, Psychologen, Sozialpädagogen und Heilpraktiker im systemischen Handeln mit dem Anspruch, Menschen und familiäre Systeme fachlich zu beratschlagen. Die Aneignung von systemischen Werkzeugen (Praxis), begleitet von familiären Therapiekonzepten (Theorie) sowie die Untersuchung der eigenen Person (Selbstwahrnehmung) und die Ausübung einer systemisch-konstruktivistischen Einstellung (Rolle) sind als Didaktik-Übungsziele in jedem Modul miteinander verbunden.

Das Kompakttraining ist vom DGSF-Institut für Familientherapie (vft München) als systemisch- und familientherapeutischer Grundqualifikation ausgezeichnet. Hinsichtlich der Kreditwürdigkeit entsprechen sie den ersten neun Weiterbildungstagen für Berater der Fachhochschule für Technik (3+4 Tage Fundament I, 2, Zulassungstag, Aufsichtstag). Auf diese Weise wird den Teilnehmern die Gelegenheit gegeben, ihre Fähigkeiten durch die Teilnahme an der Ausbildung zum Systemischen Berater/zur Systemischen Beraterin und/oder zur Systemischen Familientherapie (beide DGSF-zertifiziert!) weiterzuentwickeln.

Abschließend wird den Teilnehmern das Grundzertifikat "Systemische Therapie und Familientherapie" als Kooperationszertifikat vom DGSF Institut vft & STIP überreicht. Wir als Marktleader und Gründer von systemischen Kompakttrainings für Studierende und Berufsanfänger steht für langjähriges Know-how und Professionalismus mit diesem eigens für diese Zielgruppen konzipierten Curriculum, das sich in ständiger didaktischer Weiterentwicklung befindet. Systemlernkultur in der Trainingsgruppe: Diversity (Studenten & Professionals, PsychologInnen & SozialarbeiterInnen, PastorInnen & HeilpraktikerInnen, LehrerInnen & Erwachsene usw.) ist ein hoher Wertzuwachs sowohl für die eigene fachliche Weiterentwicklung (Arbeit an fachlichen Themen) als auch für die Persönlichkeitsbildung (Arbeit an eigenen Belangen - systemisches Selbstbewusstsein).

Die Trainingsgruppen sind zwar immer voll belegt, aber STIP gewährleistet eine maximale Teilnehmerzahl von 16 Personen! Dadurch können wir eine hohe Ausbildungsqualität garantieren, auch wenn die Anforderungen das Angebotsniveau übersteigen. Auf diese Weise können die Kursteilnehmer ihren eigenen Systemstil durch modellhaftes Lernen trainieren und ausarbeiten. Das Training erfolgt in den zentralen Schulungsräumen des VFTS in der DAISERSTRASSE 3 in 81371 München.

Das Training besteht aus zwölf bis maximal 16 Teilnehmer. Olivier Watzal - Dipl. -Pädagoge (Univ.), Dipl. -Sozialpädagoge (FH), Banker (IHK), Lehrtherapeut (DGSF), European Certificate for Psychotherapy (ECP). Ausbildungen in Systemberatung & Therapien (SG, DGSF), Systemische Betreuung (HSI), Systemisches Coaching (ISB, DGSF), Tapping mit PEP (Dr. Michael Bohne).

Sábine Schreiber, München - Psychologin, Psychotherapeutin, Therapeutin für Familien (VFT), Therapeutin für systemischen Unterricht (DGSF). Ab 1998 Tätigkeit in selbständiger Praxis: Paar- und Familientherapie, Betreuer. Ab 2000 tätig in einer Familien-, Jugend- und Bildungsberatungsstelle der Landeshauptstadt München. Frau Susanne Wegner, Ingolstadt - Dipl. Sozialpädagogin (FH), Systemischer Familientherapeut (vft), Supervisor (DGSF), Systemischer Dozent (DGsP), Hynosystemischer Spezialist für Kinder- und Jugendarbeit (MEG), Fortbildung in Familienmittlung (bke).

Herr Erhard Grünauer, Coburg - Diplom-Psychologe, Familien-Therapeut, Psychologischer Psychotherapeut. Abiturientin Gabi Mayer-Gaub, Schliersee - Dipl. -Sozialpädagogin (FH), Europäische Zertifizierung für psychotherapeutische Behandlung (ECP), Paar- und Familientherapeutin, Systembetreuerin, Systemischer Lehrtherapeut (DGSF). Weiterbildung in Palo Alto, in kurzzeitiger Familientherapie, Trennungs- und Scheidungsberatung und EMDR. Sie können hier die vollständige Ausschreibung für die nächste Trainingsgruppe mit den jeweils gültigen Modulterminen herunterladen.

Klicken Sie hier für die Bedingungen und Einzelheiten der folgenden Trainingsgruppe. Sind Sie an der Schulung interessiert und wollen sich registrieren? Sämtliche Infos zur Trainingsgruppe gibt es hier:

Mehr zum Thema