Hellsehen Lernen

Zweites Gesicht Lernen

Ist Hellsehen erlernbar? Ist Hellsehen erlernbar? Ist Hellsehen nicht möglich, weil Hellsehen ein Geschenk ist, das entweder von Natur aus oder nicht da ist? Obgleich Hellsichtige in fast allen Kulturkreisen und zu allen Zeitpunkten bekannt waren und sind, ist das PhÃ?nomen des Hellsichtigen noch nicht erforscht.

Viele Menschen haben nach eigenen Aussagen nie Hellsehen lernen müssen, aber immer schon können.

Aber es gibt auch Menschen, die nach eigenen Aussagen seit ihrer Jugend nicht mehr hellseherisch sehen konnten, die aber später in ihrem späteren Lebensweg plötzlich diese Gabe hatten. Also waren diese Leute in der Lage, Hellsehen zu lernen? Aber heißt das, dass Sie kein Hellsehen lernen können? Menschen, die mit diesem Talent zusammenarbeiten, geben an, dass sie ihre Fertigkeiten durch Bewerbung und Erfahrungen erweitern.

So gibt es einen Lern-Effekt, der dafür sprechen kann, dass Hellsehen nicht unbeeinflusst bleibt. Anders ausgedrückt: In gewissem Maße lernen wir hier, die Dinge klar zu sehen. Aber was, wenn diese Eigenschaft nicht vorhanden ist: Kann man dann sehen lernen, im Sinn des Hellsehens? Es wird behauptet, dass Lernen allein nicht ausreicht, um Hellsehen zu können.

Es wird behauptet, dass das Erlernen des Hellsehens vom Talent abhängt. Inwieweit man nun Hellsehen lernen kann oder nicht, ist endgültig unklar. Dabei ist es aber auch aufregend zu fragen, ob vielleicht jeder mehr oder weniger hellseherisch sehen kann und damit jeder ein ausbaufähiges Talent hat. Auf jeden Fall müssen Sie aber kein Hellsehen lernen, um etwas über Ihre eigene Karriere zu lernen, denn bei uns gibt es eine große Anzahl von erfahrenen und kompetenten Hellsehern, die Ihnen ihre Talente gern und mit viel Liebe zur Seite stehen.

Lernen Sie zu sehen

Zweites Gesicht und Zweites Gesicht sind unsere innere Qualität. Sehen lernen und Hellsehen praktizieren, den Geist abschalten und die Bild- und Antwortkontrolle sind die wesentlichen Eigenschaften der Röntgenblick-Methode, die wir seit 1998 im Vorbild unterrichten. Ältere Verfahren wie "Zwiebelschälen" etc., die bei seelischen Beschwerden wie z. B. Kopfschmerzen, Verdauungs- und Hauterkrankungen, Allergie oder Betonschmerzen in Gelenke und Rücken verwendet wurden, sind kaum mehr hilfreich, da sie aus dem Fischzeitalter stammen und unter dem Leitspruch "We suffer to learn" stehen.

Verdünnte Verfahren, ungenaue Information und der alte Glauben sind in den Heilungssitzungen von heute nicht mehr wirksam. Nur wer das authentische Röntgenbild kontrollieren kann, kann "sehen", was sich in einer Heilungssitzung bewegt und ob die angewandte Technik dem Menschen Unterstützung und Heilung gibt. Dies ist gut zum üben und beobachten.

Der Seminarleiter steht zur Verfügung, besonders wenn jemand wieder in Denken oder Fühlen ist, anstatt im spirituellen Bewusstsein. Weil Gefühl und Denken immer ein Ergebnis der Geschichte sind. Sie werden auch über Tiere / Häuser / Materie unter ´sehen`.

Mehr zum Thema