Interkulturelle Weiterbildung

Die interkulturelle Weiterbildung

Sie suchen eine Aus- oder Weiterbildung im Bereich der interkulturellen Kompetenz? Im Akademischen Auslandsamt werden Schulungen für alle Mitglieder der EWU angeboten. Interkulturelle Kompetenz im Führungsalltag - kohärent kommunizieren im interkulturellen Kontext. An der Universität Konstanz sollen beste Voraussetzungen für international anerkannte Spitzenforschung geschaffen werden.

Die interkulturelle Zuständigkeit

Das Seminar zur interkulturellen Kompetenzen richtet sich an Menschen, die in multikulturellen Gruppen zusammenarbeiten oder leiten, mit internationalen Partnern in Verbindung sind, im Im- und Exportgeschäft aktiv sind oder oft im internationalen Umfeld aktiv sind und mehr über dieses Themengebiet wissen wollen. Interkulturelle Kompetenz-Trainings sind je nach Hochschule zwischen CHF 1'200 und CHF 7'000.

Die Inhalte eines Seminars über interkulturelle Kompetenzen können von Trainingsinstitut zu Trainingsinstitut sehr verschieden sein. Fernlernkurse im Rahmen der Intercultural Competence sind möglich. Dies ist z.B. am Institute for Communication & Leadership ikf oder Inter-Active möglich. Sie wollen mehr über interkulturelle Kompetenzen erfahren? Interkulturelle Kompetenzen beschreiben die Fähigkeiten, mit Menschen aus anderen Kulturen gut zurechtzukommen.

Das kann man sich schon in einem frühen Alter zulegen. Man spricht von interkulturellem Training. Grundlage für interkulturelle Kompetenzen ist zum einen die Gefühlskompetenz und zum anderen die interkulturelle Sensitivität jedes Individuums. So hat jemand diese Fähigkeit, der bei der Arbeit mit Menschen aus anderen Kulturkreisen ihre spezifischen Vorstellungen von Wahrnehmen, Denken, Fühlen und Handeln versteht.

Wenn Sie interkulturelle Kompetenzen haben wollen, müssen Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

Referentin für Interkulturelle Zusammenarbeit und Eingliederung

Dies ist die Zahl der vom Bundesministerium für Zuwanderung und Flucht für den Zeitraum Jänner 2015 - Jänner 2017 in Deutschland eingereichten Asylsuche. In 70% aller Gesuche erhielten Fluechtlinge einen Status des Schutzes mit einem laengeren Aufenthalts in Deutschland. Wenn man die Lage im arabischen und in weiten Teilen des schwarzen Kontinents mitverfolgt, kann man mit Sicherheit sagen, dass Deutschland auch in den nächsten Dekaden das Zielland von vielen tausend Menschen in Not sein wird.

Die öffentliche Hand hat hier eine wichtige Aufgabe zu erfüllen: Wie kommen die Einwanderungsbehörden, Bürgerämter, Meldestellen, sozialen Bürgerhäuser und die vielen anderen an der Eingliederung beteiligten Instanzen mit diesen großen Herausforderungen zurecht? Mitarbeiter von Regierungen und Kommunen, die im Bereich interkulturelle Zusammenarbeit, Zuwanderung und Eingliederung arbeiten oder dort Fuss gefasst haben moechten.

Du verfügst über fundierte Grundkenntnisse in den Gebieten interkulturelle Verständigung und interkulturelle Zusammenarbeit. Die Zusammenarbeit mit Menschen unterschiedlicher Kulturkreise verstehen sie als kontinuierlichen "kulturellen Aushandlungsprozess in kleinen Schritten". Anhand der neu erworbenen Kenntnisse in den Fächern Regionalwissenschaften und Religionswissenschaft werden Sie Ihren Blickwinkel interkulturell ausweiten. Diese sind sich der Entstehungsgeschichte und den Entwicklungen der Migrationsströme nach Deutschland bewußt und haben einen komprimierten Einblick in die Aktionsfelder der Integration.

Ihre interkulturelle Kompetenz bauen Sie auf. Das Gesamttraining besteht aus 8 Lehrveranstaltungen und beinhaltet 116 Lehreinheiten (TU) - das sind 14,5 Seminartage. Das Training ist nach dem Grundmodul in die beiden Module "Interkulturelles Wissen" und "Migration & Integration" unterteilt. Die beiden Module bestehen aus je 3 Trainings.

In den Seminaren werden wissensbasierte Lerninhalte, die Möglichkeiten der Interkulturalität zur Selbstreflektion, sowie interkulturelle Begegnungselemente behandelt. Zum Nachweis der Leistung bei der Erlangung des Zertifikates dokumentiert der Teilnehmer die Durchführung eines Projektes in seiner eigenen beruflichen Tätigkeit während der Trainingsreihe. Wenn Sie mit der Ausbildung anfangen wollen, teilen Sie uns dies mit.

Mehr zum Thema