Kartenlegen München

Die Kartenlegende München

Die Wahrsagerin kann ich empfehlen, weil ich alle ihre Vorhersagen habe. kartenlegen.de Auf der rechten Seite des folgenden Zusatzes: Ich mache meine Vorhersagen nach besten Wissen und Gewissen, daher lehne ich jegliche Haftung für Konsequenzen ab, die sich aus meinen Äußerungen ergäben. Das BVerfG hat am 28. April 2004 festgestellt, dass Aufklärung, Versammlungen und Ritualarbeit keine Therapien sind.

Da ich keine Versprechungen oder Befunde mache, kann dies einen Doktor, eine Heilpraktikerin oder ein Medikament nicht ersetzten.

Kartenlesen und Wahrsagerei sowie Palmenlesen in München

Die in Celle geborene und in den 60ern in Berlin aufgewachsene Karin Krug hatte im zwölften Lebensjahr eine Schlüsselerlebnis: Sie stellte fest, dass ihre Mama die Zettel selber gelegt hatte. für Karin's Interessengebiet für Die Zettel wurden erweckt und von da an konnte sie nicht mehr loslassen. Mit 16 Jahren hat sie zum ersten Mal ihre Karte abgelegt.

Zusätzlich zu ihrer Lehre als Apothekenassistentin beschäftigte ist sie mit anderen Formen der Prognose vertraut, z.B. Pendler, Lesen von Hand und Sternenkunde. Deshalb ist es heute ein Koryphäe nicht nur im Kartenhandel, sondern auch mit vielen anderen Progroups. Bereits mit 20 Jahren wurde sie von ihren Freunden und Bekannten als absolute Geheimtip im Hinblick auf genaue Prognosen für die Zukunft angesehen.

Das ständigen positive Rückmeldungen im Freundeskreis - und Bekannte veranlasste ihren Mann schließlich, Karin K. T URT zu ihrem gelernten Beruf. Im Jahr 1976 ließ sie sich als Wahrsagerin in Berlin nieder. 1983 wechselte sie zu München, wo sie mit ihrem Mann gründete das AVP (das erste und bis heute einzigste Trainingszentrum für visionäre Prognosen) gründete.

Damit wurde Karin Krug auch in den Augen der Presse bekannt. Die Autorin von esoteric Büchern und Leiterin des AVP. Sie ist eine der besten und erfolgreichsten Wahrsagerinnen und Wahrsagerinnen der Branche und hat sich von Beginn an auf Wahrsagetechniken spezialisiert:

Kartenlesen - Pendler - Handlesen, sowie die gesamte Ausbildung zum beruflichen Kartenleger in diesen Zonen. Das Intensivseminar findet unter München statt. In dem weiteren Seminarangebot findet man Fern-Seminare (für, Hobbys und Freizeit) in Papierform oder auf der CD-ROM. Die AVP wurde 1985 von Karin Krug und Ullrich Schiemann unter gegründet gegründet und ist in dieser fachlichen Ausprägung bis heute einzigartig.

Sämtliche Veranstaltungen sind von der Bundeszentrale für Fernlehrgänge in Köln anerkannt und zertifiziert. AVP verteilt die Lizenz, Produktion und Vermarktung der Esoterikprodukte primär auf CDs, DVDs und Büchern in 10 verschiedenen Sprachversionen.

Mehr zum Thema