Kindercoach

Kindertrainerin

Der Kindercoach in Hamburg hilft Kindern und Jugendlichen mit Lernschwierigkeiten. Sie sind als Dipl. Familien & Kinder Coach CIS ein Begleiter für junge Menschen und ihre Familien.

Ausbildung, Weiterbildung, Kurse renommierter Hochschulen und weitere Informationen!

Sind Sie auf der Suche nach einer geeigneten Bildungseinrichtung für eine Aus-/Weiterbildung zum Kindercoach? Auf dem Gebiet des Kindercoachings findet man rasch und unmittelbar eine Vielzahl interessanter und lohnender Angebote: Je nach Träger werden unterschiedliche Zugangsvoraussetzungen für die Fortbildung zum Familien- und Kindercoach angeboten. Als Zulassungsvoraussetzung können beispielsweise die Grundausbildung als integraler Coach und Grundkenntnisse in den Bereichen Erziehungswissenschaft und Entwicklungpsychologie (die auch eigenständig erworben werden können) betrachtet werden.

Über unser Formular können Sie sich über die Voraussetzungen für die Teilnahme an der Kindercoach-Ausbildung informieren. Der Ausbildungsaufenthalt als Family and Children Coach dauert oft etwa neun Monate, kann aber auch länger sein. Der Schwerpunkt einer Kindercoachausbildung kann je nach Ausbildungseinrichtung verschieden sein, wird aber oft auf die Gebiete Bildungscoaching, Konflikt- und Krisenmanagement, Wertvorstellungen, Changeprozesse, Entwicklungen in Familie und Gruppe, Lerncoaching, Anliegen, Befürchtungen, Trauer, Mobbing, das interne Kinde, schulische Probleme, Begabtenförderung und Geschlechtsreife gesetzt.

Sind Sie auf der Suche nach einer geeigneten Ausbildungsstätte für Ihre Aus- und Fortbildung zum Kindercoach? Haben Sie bereits eine fundierte Trainerausbildung und sind Ihnen besonders am Herzen liegt? Sie wollen sich deshalb gezielt auf das Coaching von Schülern und Studenten konzentrieren und benötigen noch einen Einblick in die Möglichkeiten der Aus- und Fortbildung zu diesem Theme?

Sie wollen wissen, was die Aufgabe von Kindern und Jugendtrainern ist? Die wichtigste Fähigkeit von Betreuern für junge Menschen ist das Mithören. Denn gerade für sie und ihre Belange braucht es Menschen, die sich für sie und ihre Belange einsetzen und ihnen Unterstützung und Geborgenheit geben. Die Betreuerinnen und Betreuer von Jugendlichen und Kindern unterstützen ihre Kundinnen und Kunden dabei, sich selbst, ihre eigenen Talente und Fertigkeiten zu entdecken und zu wiederzufinden. Denn dies ist Teil des Identifikationsprozesses und eine wesentliche Grundlage für einen gelungenen Karriereeinstieg ins Berufsfeld.

Falls die Schüler oder Jugendliche Stresssorgen haben, wissen die Trainerinnen und Trainer über die professionellen und aufmerksamen Coaching-Methoden Bescheid. Die Entwicklungs-Psychologie ist ein wichtiges Thema in der Lehre. Er lernt die Dynamik und Einflussgrößen in den Bereichen Familien, Schulen und Gesellschaft und versteht deren Einfluss auf die kindliche und jugendliche Weiterentwicklung.

Sind Sie interessiert und wollen mehr über den Jugend- und Kindercoachkurs erfahren?

Mehr zum Thema