Kommunikationsseminar

Kommunikationsseminar

Diejenigen, die die Regeln erfolgreicher Kommunikation kennen und professionell anwenden, werden gehört. Fachseminare zu den Themen kooperative Kommunikation, Gesprächsführung und kooperatives Konfliktmanagement. Die Kommunikationstrainings und Kommunikationsseminare werden von hochqualifizierten Referenten durchgeführt.

Konversation, Seminare, Gespräche

Kooperationsfähigkeit ist eine der zentralen Qualifikationen des modernen Lebens für die potentialorientierte Weiterentwicklung von Mitarbeitenden und Betrieben. Der Aufbau einer partnerschaftlichen Unternehmenskultur kann neben vielen anderen Vorteilen auch zu enormen Kosteneinsparungen beizutragen. Laut einer Untersuchung des Hernstein -Instituts sind im Durchschnitt 15 Prozent der Arbeitszeiten der Mitarbeiter in Konflikten eingebunden, bei Managern sind es 30 bis 50 Prozent der Arbeitszeiten.

Die Überwindung von Bereichsgrenzen oder das kollegiale Verhältnis zu unseren Auftraggebern, Zulieferern und Mitarbeitenden ist keine rhetorische Tips und Kniffe, sondern eine Sache der eigenen Einstellung, an der wir in unseren Seminar- und Workshopangeboten zur partnerschaftlichen Konversation mitarbeiten. Ihre Mitarbeiter erhalten von uns die kommunikativen Instrumente, die sie für eine kollegiale Firmenkultur brauchen.

Das ist der Vorteil für Ihr Unternehmen: Nur wer über ein breites Spektrum an Kommunikationsmöglichkeiten und eine ausgeprägte Auffassungsgabe für die Belange seines Gegenübers verfüge, könne schließlich entsprechend und mit Erfolg anführen. Genossenschaftliche Zusammenarbeit leistet einen wesentlichen Beitrag zu mehr Beweglichkeit in der eigenen Wahrnehmungs- und Kommunikationsfähigkeit und ist daher besonders im Kontext von situativen und kooperativen Führungsmodellen von großem Wert.

Ein funktionierendes und produktives Arbeitsteam ist mit einer ausgeprägten Kommunikations- kultur und einem ausgeprägten Verständnis unter den Mitarbeitern ausgerüstet. Diese haben eine große Identifizierung der Mitarbeitenden mit dem Projektteam und können auch in Hektik und Krisensituationen auf wertschätzende Weise mit einander sprechen. Genossenschaftliche Zusammenarbeit kann einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, den Mitarbeitern sowohl die Einstellung und Einstellung als auch die "Werkzeuge" zu vermitteln, die eine große Teamwirksamkeit mit großer Befriedigung und Identifizierung des Individuums mit dem jeweiligen Projekt verbinden.

Ganz gleich, welchen Weg Ihr Untenehmen einschlägt, ohne die ausgezeichneten kommunikativen Fähigkeiten aller Beteiligter ist jedes Model zum Misserfolg verdammt. Der Innovationsprozess ist heute das Ergebnis von vielen Menschen, die in enger Zusammenarbeit stehen und sich offen untereinander auseinandersetzen. Soll der Innovationserfolg gesichert werden, ist es oft der unterbewertete Kommunikationsfaktor, der den Prozess in Gang setzt - oder einfach alles verlangsamt.

Selbst die besten eingerichteten Abläufe machen nur Sinn, wenn die Mitarbeitenden ihr Kommunikationspotenzial in kooperativer Zusammenarbeit ausnutzen.

Mehr zum Thema