Kurs Verkauf

Preis Verkauf

Egal ob Marketing, Vertrieb oder Ladenbau - besuchen Sie unsere Schulungen. Im Verkaufskurs lernen Sie, die wichtigsten Techniken anzuwenden, um erfolgreich zu verkaufen. Sie müssen keine Einrichtungsgebühren oder Vorabkosten bezahlen, sondern können Ihre Kurse einfach online erstellen und verkaufen.

sowie Marketing-Schulungen

Sind Sie voller Anregungen, wie man Männer und Frauen mit Produkten versorgt? Sind Sie ein Vertriebstalent? Sie sind ein Strategen, der weiß, was er wann und wo zu tun hat? Setzen Sie Ihre Kompetenzen ein, denn im scharfen Konkurrenzkampf sind gute Marketingprofis mehr denn je gefragt. Egal ob in den Bereichen Vertrieb, Verkauf oder Ladenbau - nehmen Sie an unseren Schulungen teil.

Die Schulung "Online Marketing Manager mit DIPLOMA" ist ebenso aktuell wie unsere Facebook- und Google-Seminare.

Verkaufslehrgang mit Abschluss FfD - FfD

Der Kursteilnehmer erarbeitet, wie ein Angebot marktgerecht zusammengesetzt und absatzfördernd inszeniert wird. In den Bereichen Komunikation, Vertriebspsychologie und Vertriebstechnik erwerben die Absolventinnen und Absolventen die theoretischen Grundlagenkenntnisse und Technologien, um das Kundengespräch lösungsorientiert zu gestalten. Anhand von Praxisbeispielen lernt der Absolvent, die richtige Schlussfolgerung zu treffen, um die Umsatzziele zu realisieren.

Es muss nur ein Alter von mindestens 20 Jahren und ein Kauf zum Verkauf eingehalten werden. Wer die unter den Zulassungsvoraussetzungen genannten Anforderungen erfüllte, kann die Abschlussprüfungen (EFZ nach BBV Artikel 32), die Berufs- und Fachprüfung des Bundes ablegen. Die regelmäßige Kursteilnahme ist Voraussetzung für den Erfolg der Prüfung. Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen des Schulungsprogramms, der Schulungstermine, der Schulungsgebühren und der Schulungsorte vorzunehmen Bereits bezahlte Schulungsgebühren werden ohne Einschreibegebühren erstattet.

75% der Kursgebühr und eventuell anfallende Zusatzkosten werden in Rechnung gestellt. Zu Beginn des Sprachkurses werden alle Kurskosten fällig. Für Lehrveranstaltungen mit mehreren Studienmodulen oder Semestern werden die Studiengebühren pro Studienmodul oder Studiensemester bei Studienbeginn fällig. Bei einigen Lehrveranstaltungen sind die Unterrichtsmaterialien in den Seminargebühren inbegriffen.

In den Seminargebühren sind die Zwischen- und Semesterprüfung enthalten. Der erste Teil der Kursgebühr ist 30 Tage vor Studienbeginn und alle anderen Teilzahlungen 30 Tage vor Studienbeginn zu entrichten. Im Falle eines nicht rechtzeitigen Eingangs der Kursgebühr werden zusätzliche Bearbeitungsgebühren in Rechnung gestellt. 2. Eine Stornierung ist bei mehr als einem Studienmodul oder einem Studiensemester möglich.

Sofern keine Stornierung schriftlich vorgenommen wird, gilt der Kurs als für das kommende Studienmodul oder Fachsemester eingeschrieben. Die Zulassung zu den Abschlussprüfungen (EFZ nach BBV Artikel 32), den Berufs- und Sachprüfungen des Bundes wird denjenigen erteilt, die die unter den Zulassungsvoraussetzungen genannten Anforderungen erfüllen. Der Prüfungstermin für die Abschlussprüfungen (EFZ nach BBV Artikel 32), eidgenössische Fach- und Berufsexamina wird von den verantwortlichen Prüfungsausschüssen bekanntgemacht.

Es werden keine Prüfungskosten für die Abschlussprüfungen berechnet (EFZ nach BBV Artikel 32). Sie bekommen von den jeweiligen Prüfungsausschüssen eine Abrechnung über die Berufs- und Fachprüfung des Bundes. Zur Lehrabschlussprüfung (EFZ nach BBV Artikel 32) und zur Berufs- und Fachprüfung des Bundes müssen sich die Absolventinnen und Absolventen unmittelbar bei den entsprechenden Prüfungsausschüssen anmelden.

Kurstermine und -gebühren können ohne Vorankündigung geändert werden.

Mehr zum Thema