Lebenscoach Ausbildung

Life Coach Ausbildung

Ausbildung zum Life Coach Warum braucht man einen Life Coach? Mehr und mehr Menschen sind auf der Suche nach Hilfe in ihrem Alltag, um gewisse Zielsetzungen oder Projekte zu verwirklichen. Die Lebensberaterin ist die Begleiterin auf dem Weg zu einem besserem, erfüllten Dasein. Der Life Coach bildet durch seine Ausbildung eine vertrauensvolle Basis bei seinen Kunden und kann sie - ohne Missverständnisse - durch den Veränderungsprozess zum Erfolg bringen.

Wem nützt der Life Coach? Im Privatleben können Menschen sowohl durch das Wissen und die Fähigkeiten des Life Coaches als auch beruflich unterstützt werden, um eine Neuorientierung im Alltag zu erreichen. Wer mehr Befriedigung, Leistungsfähigkeit oder Erfolge erleben will, kann sich an einen selbständigen Wegbegleiter mit wesentlichen Fragestellungen des Lebens wagen, der nicht nur bei folgenden Themen gut beraten ist: "Welche Zielsetzungen habe ich, welche noch nicht?

Sie als Life-Coach tragen eine große Verantwortlichkeit; der Life-Coach ist ein Mensch mit Charakter für seine Kunden. Als Berufslebensbegleiter bringt er Menschen zu mehr Bedeutung, Befriedigung und Sättigung. Je nach Wunsch nach Veränderung hilft der Life Coach seinen Kunden mit professionellen Methoden, sich wiederzuentdecken, sich umzudefinieren und dem Alltag einen neuen oder weiteren Stellenwert zu verleihen.

Life Coaches weisen ihre Kunden darauf hin, wie sie - auch in der Zukunft - unabhängiger und erfolgreicher agieren, neue Blickwinkel erhalten, Hemmnisse abbauen, neue Blickwinkel erlangen und so das umsetzen können, was sie geplant haben oder verändern wollen. Er ist darauf trainiert, individuell und erfolgsorientiert mit seinen Kunden zu agieren.

Der Kunde steht im Zentrum seiner Tätigkeit, so dass der Life Coach mit jedem individuellen Anliegen optimal umgehen kann. Dr. Richard Bandler und John Mühle arbeiten seit über 40 Jahren an individuellen und präzisen Methoden und Verfahren, die für alles wirksam sind, was ein Mensch ändern möchte. Einzeln und umfassend von Ihrem Lehrer betreut, lernen Sie nicht nur Methoden und Methoden, um Kunden zu unterstützen, sondern auch um sich selbst weiterzuentwickeln.

In der Ausbildung können Sie selbst einen guten Wandlungsprozess erleben: "Was macht mich froh? "Was sind meine Kompetenzen und wie kann ich sie als Life Coach einbringen? Jenseits der Technik können Sie diese Erlebnisse für Ihre Zusammenarbeit mit anderen Menschen mitbringen. Bei souveränen und erfolgsorientierten Verfahren als Life Coach erhalten Sie von NLP eine breit gefächerte Grundlage an Methoden, die Sie für alle praxisnahen Aufgaben unabhängig von der Situation einbinden.

Auf diese Weise führen Sie jeden Kunden persönlich zum Ziel. Die Ausbildung zum Life Coach ist Teil des NLP-Coach. Du wirst NLP und Coaching kombinieren und dadurch Deine Kunden effektiv betreuen. Weil Ihr Unternehmenserfolg vom Unternehmenserfolg Ihrer Kunden abhängt! Tätigwerden Sie in einem professionellen Bereich, in dem Sie persönlich tätig sein und mit Menschen zusammenarbeiten können, die Ihre Unterstützung akzeptieren und einsetzen wollen.

Ständig neue Limits zu erreichen und darüber hinaus zu wachsen, ist Teil der Tätigkeit des Life Coaches und die Freude mit anderen, wenn der Prozess gelingt. Fünf gute Argumente, sich für den Berufsstand des Lebensberaters zu entscheiden: Erstens, weil es Ihre Herzenssache ist, anderen Menschen zu dienen.

Mehr zum Thema