Magazin Sofa

Zeitschriften-Sofa

Die Designer haben sich wieder einmal selbst übertroffen und hervorragende Sofadesigns geschaffen, die unser Sortiment bereichern. Die Sofas und Sessel repräsentieren und funktionieren. Sie gründete vor zwei Jahren ihr erstes Magazin, FLANEUR. Eine neue Zeitschrift namens Sofa wurde diese Woche in Berlin geboren.

Cord-Sofabett, lichtgrau

Kleines, gut dimensioniertes Sofa, das seine Funktionsfähigkeit nicht zeigt. Der CORD hat eine schrägstellbare Lehne und kann mit wenigen Schritten in ein 148 Zentimeter breites Gastbett verwandelt werden. CORD wird aus dem erprobten Material Filz geliefert - widerstandsfähig, unempfindlich und einfach zu kombinieren. Das Sofa wird einzeln geliefert und muss jeweils mit zwei Befestigungsschrauben fixiert werden.

Simpsons' Sofa: Auf dem Sofa lächeln

Welche Art von Sofa ist das überhaupt? Dabei ist das Sofa der Familie Simpson seit beinahe dreißig Jahren einer ständigen Belastung ausgesetzt: Das ist das berühmteste Sofa der ganzen Erde. Der einzige Konkurrent wäre Sigmund Freuds Sofa, das in seinem ehemaligen Wohnhaus im Hampsteadviertel in London steht. Doch wer weiss schon, wie Freuds Liege ist?

Demgegenüber ist das Sofa der Firma Simonsson in aller Munde.

Zeitschrift über Sofabetten und Funktions-Sofas

Wir sind seit mehr als 30 Jahren auf das Gebiet der Sofabetten fokussiert. Wir haben in unserem Ausstellungsraum in Mannheim über 70 unterschiedliche Sofabetten auszustellen. Gern stehen wir Ihnen vor Ort in Mannheim oder per E-Mail und telefonisch zur Verfügung. Für Ihre Ansprüche und Wünsche suchen wir das richtige Sofabett. Die Sofabetten stammen von den Firmen Brühl, COR, Franz Fertig - the Kollektion, Siegel sowie vom Italiener Polen 74 und dem schweizerischen Produzenten Schweiz Plus.

Viele unserer Gäste sind erstaunt, als wir zum ersten Mal ein Pol74 Sofabett einführen. Man saß einfach locker auf einem bequemen Sofa. Die lang ersehnte Schlafmöglichkeit für viele: ein Schlafsofa.

Sofa-Trends 2018 - Das Opti Magazin inspiriert Sie jetzt!

Das Sofa ist neben dem Schlafzimmer zweifellos der bequemste Platz in der Ferienwohnung. Wenn Sie ein Sofa neu erwerben möchten, haben Sie die visuelle Auswahl zwischen zeitloser Klassik und aktuellem Trendmöbel. Die Sofahighlights der Einrichtungs-Trends 2018 haben wir für Sie zusammengetragen und sagen Ihnen, welche Form und Farbe in diesem Jahr ganz im Trend liegt: und zu welchen Ausstattungsvarianten: Das passt:

Auf der internationalen Einrichtungsmesse imm Cologne wurden sie bereits zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts vorgestellt, jetzt betreten sie die Geschäfte und Online-Shops: die Sofa Trends 2018. So verschieden die individuellen Designs auch sein mögen, ein Stichwort steht bei nahezu allen Manufakturen ganz oben auf der Warteliste.

Die neuen Sitzmöbel mit weicher Polsterung und tiefer Sitzfläche bieten nicht nur im Sitz, sondern auch im Schlaf. Die klassischen Zwei- oder Dreibesitzer mit hoher Rückenlehne bieten Sicherheit und Diskretion, modulare Sitzmöbel können einzeln zusammengestellt werden und die hochwertigen Polsterungstechniken rufen trotz zeitgemäßen Linien die Zeit des franz.

Grosse Lebenslandschaften, die in kleinen Wohnräumen rasch über die Raumabmessungen hinausgehen, machen im Sofa Trends 2018 Raum für schmale Ausführungen, die sich beliebig und variabel mit anderen Einrichtungsgegenständen kombinieren lässt. Die populärste Sofaform ist und bleibt jedoch das L-Sofa mit Hocker: Das ausgefahrene Bein verfügt über viele Sitze und erlaubt es mehreren Menschen, beim Fernseher bequem auf der Liege zu lagern.

Wie bei den farbenfrohen Ethno-Sofas, die genau zum heutigen Boho-Stil paßt, erinnert die Sofa-Liege an Beduinenkissen. Und auch die Füsse sind neu: Stehen die Polstersofas vor einigen Jahren noch immer unmittelbar auf dem Fußboden, sind die Designs der Gestalter jetzt luftig hoch: Andererseits lässt ein versenkter Fußteil, wie wir ihn bereits von Qualitätsbetten her gewohnt sind, die Liege scheinbar schwebend stehen.

Obwohl Smart Home noch auf dem Weg ist, hält es immer noch vor dem Sofa - aber es gibt bereits einige Entwürfe, die mit Boxen, Licht und versenkten Ladesäulen oder Tablet-PCs überzeugen. Wesentlich bedeutender sind die kleinen Statisten, die das Sofa wirklich gemütlich und gemütlich machen.

Weitere Ausführungen verfügen über einstellbare Polster, die je nach Sitzposition auf die erforderliche Tiefe eingestellt werden können, und klappbare Stühle, auf denen die Füsse platziert werden können. Sofa, die aus Einzelmodulen zusammengesetzt und einzeln zusammengestellt werden können, sind praktikabel und einzigartig. Je nach Geschmack können zwischen den Sitzplätzen auch kleine Regale eingebaut werden, die den herkömmlichen Ablagetisch ersetzt.

Die Hauptsache bei der Wahl eines neuen Sofa ist, dass es gut aussieht und bequem ist. Dennoch spielt natürlich auch die aktuelle Ausstattung strends eine große rolle. Deshalb sollte das Sofa so gewählt werden, dass es zu Ihrem eigenen Wohnstil paßt - oder ihm eine ganz neue Ausrichtung gibt. Daß das Sofa am Ende in die Raumgestaltung paßt, ist eine Kombinationsfrage, die sich gern an den gängigen Möbelstilen orientiert.

Zum Beispiel weichen Polstersofas mit samtiger Stoffpolsterung und hoher Rückenlehne, die optimal zum Hygge-Stil passt, was Behaglichkeit und ein gemütliches, angenehmes Raumklima zur obersten PrioritÃ?t macht. Helle Töne sollten in diesem Sinne nicht verwendet werden, sondern es stehen entweder Neutralfarben oder gedämpfte Abstufungen zur Verfügung. Der Stadtdschungel ist ganz anders: Wo Grünpflanzen und helle Hölzer für Eleganz sorgen, kann das Sofa hervorstechen und Gegensätze formen, zum Beispiel in senf- gelb oder meeresblau.

Bei allen trendigen Farben ist auch die farblose Palette unverzichtbar: Gerade wenn Sie Ihre Zimmer im skandinavischen Stil ausstatten, fügen sich die neutralen Sofa-Modelle gut in Ihr Wohnumfeld ein. Die Vorteile von Grau, Braun und Beigen liegen auf der Hand. Die Tendenzen kommen und gehen, aber das Sofa hält sich meist nicht nur eine Zeitlang.

Die neutralen Polster, Stoffe und Accessoires können leicht an die aktuelle Entwicklung von HiGge bis Boho angepasst werden.

Mehr zum Thema