Mental Coaching Sport

Geistiges Coaching Sport

Geistiges Coaching in Sport und Wirtschaft. Der Golfsport ist eine geistige Herausforderung. Individuelles und Teamcoaching, Seminare, Kurse, Kurse, Vorträge. Bei der Arbeit, im Sport oder im Alltag begegnet man oft Situationen, die mentale Stärke erfordern.

Sport-Mental-Coaching im Sport für Spitzenathleten

Wir nehmen Sie mit in die aufregende Zeit des Sport Mental Coaching. In der Einführungsveranstaltung erlernen Sie die sport-psychologische Interventions-Landschaft sowie hilfreiche Werkzeuge, die Sie direkt im Anschluss in Ihrem Alltagsleben anwenden können. Neben diesem kleinen Koffer erhalten Sie einen kleinen Überblick über die "w1nner Philosophie". Aufgrund der ganzheitlichen Natur dieses Konzepts wird die "w1nner-Philosophie" nicht nur von Top-Athleten, sondern auch von ManagerInnen, Führungspersönlichkeiten, KünstlerInnen und SchauspielerInnen angewendet.

Spitzenleistungen im Sport durch Mentaltraining

Jeder weiss bereits, dass Mentaltraining zum festen Bestandteil des Sports geworden ist. Diejenigen, die immer noch ohne dieses effektive Werkzeug arbeiten, sind wirklich selbst verantwortlich. Ein paar Anwendungsbeispiele für das Mentaltraining im Sport: Mit dieser Siegesidee ändert sich die Gehirnchemie und damit auch die Chemie des Körpers und entwickelt die Kräfte im Organismus zu maximaler Leistung.

Umgekehrt wäre es, wenn Sie z.B. vor Ihrem Gegner oder der Konkurrenz bangen. Wir sind nicht jeden Tag gleich gut gelaunt und wollen uns ausbilden. Wer diese Motive selbst beeinflusst, hat einen entscheidenen Vorsprung vor den anderen. Dass ein Athlet vor oder während eines Wettkampfes aufgeregt oder paralysiert sein kann, hat zahllose Gründe: hohe Erwartungshaltung von sich selbst oder von anderen Menschen, ein "Gegner der Angst" ist vorhanden, ich bin heute nicht gut gelaunt, schlecht eingeschlafen, etc....

Psychische Kräfte sind, diese Krankheiten unter Kontrolle zu haben. Die Fähigkeit, sich im rechten Moment ganz zu entfalten, ist eine der wichtigsten geistigen Kräfte. Wissen Sie, dass im entscheidenen Moment auf einmal die Macht fehlt? Im Laufe des Trainings wurden die Grenzen erreicht und im letzten Moment ist die Leistung nur noch auf kleiner Flamme.

Die Mobilisierung von Energien zum rechten Moment bestimmt oft, ob man gewinnt oder verliert. Durch die entsprechende mentale Kraft können sich die Sportlerinnen und Sportler im Endspiel noch verbessern. Durch geeignete mentale Techniken kann die Regenerationsdauer gekürzt und der Regenerationseffekt deutlich gesteigert werden. Oftmals bestimmt diese Eigenschaft über den Erfolg oder die Nichteinhaltung. Dabei ist es unerheblich, ob dieser Stress vom Sportler selbst, vom Coach oder von Bekannten etc. ausgeht.

Die neuen Abläufe werden viel rascher gelernt und automatisch ablaufen. So können sie auch bei hohem Nervenstress im Wettbewerb gefahrlos eingesetzt werden. Alle Athleten wissen, wie schwer es ist, einen automatischen Ablauf wieder zu erlernen, um ihn im Wettbewerb zu meistern. Die schnelle Wiederherstellung der alten Sicherheiten nach einem Irrtum oder einer Misserfolg ist eine große Kraft und bestimmt oft über Erfolg oder Misserfolg.

Schnell hat sich Michael Schuhmacher (Formel I) nach seinem Sturz erholt und beweist nun, dass er bereit ist, als bester Fahrer aller Zeiten in die Renngeschichte einzutreten. Es ist oft nur die geistige Kraft, die den Ausschlag gibt. Zahlreiche Wettbewerbe wurden bereits von Sportlern und Teams für sich entschieden, weil sie ruhig geblieben sind und sich gut konzentriert haben, obwohl der Kontrahent klar der Liebling war.

Sonst hat der Kontrahent eine Höchstleistung "präsentiert", dann ist innerer Frieden die geistige Kraft. In wissenschaftlichen Experimenten hat sich gezeigt, dass Mentaltraining auch die Muskulatur effektiv trainieren kann. Mentales Training funktioniert nicht nur im Gehirn, sondern hat sich auch als Unterstützung des Heilungsprozesses bewährt. Selbstverständlich können Mentaltechniken auch im Privat- und Berufsleben eingesetzt werden.

Hier wird auch der Gegensatz zwischen geistig schwachen und kräftigen Personen deutlich: Unser Sinneskanalseminar: "Mit mentaler Kraft schnell ans Ziel".

Mehr zum Thema