Mentaltrainer Ausbildung

Ausbildung zum Mentaltrainer

Das Selbstvertrauen und die mentale Stärke führen zu einem erfüllten, erfolgreichen Leben. nach Hause Mit Mentaltraining! Lernen Sie mehr...

. Für Sporttrainer aller Disziplinen werden Kurse zu vielen Mentaltrainingthemen angeboten, die besonders auf die Belange von Vereinen und Verbänden abgestimmt sind.... mehr Infos Mentales Training im Spitzensport wird immer wichtiger und ist für Menschen, die in der Welt des Sports arbeiten wollen, eine lohnenswerte Investition in die Zukunft.... mehr Info

Mentaltraining | Training Mentaltraining

Und was ist geistiges Lernen? Die meisten Menschen sind mit dem Thema Fitness vertraut, aber viele können mit dem Ausdruck mentalem Lernen nicht viel anfangen. Die meisten Menschen sind mit dem Thema Fitness vertraut. Das mentale Wortschatztraining bietet die gleiche Wirkung auf der mentalen Stufe. Mit dem gezielten Einsatz mentaler Kompetenzen ist das mentale Lernen eine ganzheitliche Form der Lebensgestaltung. Nur unser Hirn ist das einzigste Glied, dessen Struktur wir uns ändern können.

Durch mentales Training haben wir die Chance, neue Lebensgewohnheiten zu internalisieren, indem wir sie im Blick haben und uns von den "unerwünschten" Denkgewohnheiten abkehren. Dies geschieht natürlich nicht über Nacht, aber je früher Sie anfangen, umso schneller können Sie Änderungen vornehmen. "Die Glückseligkeit deines Leben ist abhängig von der Natur deiner Gefühle.

Bewusste Denkweise wird zum unbewussten Nachdenken und unser Tun und Lassen wird gewissermaßen automatisch. Diese Automatik vollzieht sich bereits heute in uns, weil die frühere Denk- und Handlungsweise von uns seit langem internalisiert und nicht mehr bewußt kontrolliert wird. Denkmuster, die wir zu ändern suchen, haben sich eingefunden und machen es uns schwierig, die gute Absicht in die Tat umzuwandeln.

In der mentalen Ausbildung zeigen wir Ihnen die alten Angewohnheiten auf und entdecken Ihre "boykottierten" Denkmuster. Man kann die persönlichen Zielsetzungen kennen und sie positiv umschreiben erlernen. Akzeptieren Sie, was.... ändern Sie, was Sie ändern wollen.... Das Mental Trainer Basic Trainingsprogramm startet mit der Einweisung in das geistige Geschehen und ersten Aufträgen.

Change-Prozesse werden initiiert, Verfahren und Technik erlernt. Hier geht es darum, wie man in der Klasse Mentaltraining unterrichtet und ausführt. In dem zweiten Trainingsmodul für Mentaltrainer werden diverse Aufgabenvertiefungen durchgeführt und neue Verfahren und Verfahren erlernt und vor allem praktiziert. In den beiden Trainingsmodulen sind Thema und Inhalt miteinander verknüpft und komplementär.

Die Ausbildung zum Mentaltrainer ist vor allem praxisnah. Um sich als Mentaltrainer zu qualifizieren, ist es zudem erforderlich, weitere Bausteine in den Bereichen Entspannungs- und Stressmanagement sowie Selbst- und Gegen-die-Zeit Management zu durchlaufen. Das kann sein: fortschreitende Muskelrelaxation, autogenes Training, Mediation und ähnliches. Sie haben folgende Voraussetzungen: geistige und körperliche Unversehrtheit und Eigenverantwortung.

Mehr zum Thema