Online Bewerbung

zur Online-Anmeldung

Eine Online-Bewerbung hat viele Vorteile gegenüber einer schriftlichen Bewerbung. Wir zeigen Ihnen hier, worauf Sie bei der Online-Bewerbung achten sollten. Mehr und mehr Unternehmen bevorzugen Bewerbungen per E-Mail oder Online-Formular. Die Bewerber können auch auf der elektronischen Bühne glänzen. Heutzutage wollen sich immer mehr Unternehmen online bewerben.

Richtig online bewerben

Wenn Ihnen auch die Online-Bewerbung angeboten wird, sollten Sie diese Methode generell vorziehen. Das spart Zeit und Kosten und Ihre Bewerbung erreicht umgehend den passenden Kontakt. Die Online-Bewerbung soll Erfolg haben, dann muss sie mit der selben Sorgfalt und Sorgfalt erstellt werden wie eine Papier-Bewerbung - nur anders.

E-Mail-Bewerbung ist keine Online-Bewerbung. Als Online-Bewerbung bezeichnen wir eine Bewerbung, die über ein Online-Bewerbungsformular eingereicht wird und in der dem Antragsteller die Gelegenheit gegeben wird, seine Angaben in strukturierter Form einzureichen. Es wird empfohlen, dass Sie sich Zeit lassen. Die Online-Bewerbung des Betriebes sollte möglichst nicht sofort ausgefüllt werden. Sie erhalten regelmässig die Gelegenheit, Ihr Bewerbungsschreiben und Ihren CV hoch zu laden.

Lehn dich zurück und erstelle ein geeignetes Bewerbungsschreiben und einen tabellarischen Werdegang mit der nötigen Freizeit. Möglicherweise können Sie auch ein Bild oder Zertifikate hochladen. Sie sollten diese Dokumente dann auch in elektronischem Format bereithalten, bevor Sie sich zum endgültigen Abschluss der Online-Bewerbung begeben. Die Online-Bewerbung bietet Ihnen die Moeglichkeit, Ihre Daten einzugeben.

Außerdem stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben, in Ihrem Curriculum Vitae und in diesem Formblatt immer exakt die selben Angaben machen. Bei den meisten Online-Bewerbungsformularen gibt es ein freies Textfeld zur Erfassung einer Mitteilung, unter dem das Bewerbungsschreiben zu erwarten ist. Die meisten Online-Formulare erlauben es Ihnen, Ihr Bewerbungsschreiben aufzuladen. Lade, wenn möglich, dein präpariertes und ordentlich gestalteter Bewerbungsbrief hoch und verzichte so weit wie möglich auf die Angabe einer Nachrichte.

Manche Firmen verwenden diese Angaben, um Ihre Bewerbung mit anderen Stellenangeboten zu vergleichen.

Verringern Sie die Anzahl der Beilagen auf exakt drei Unterlagen, und zwar das Bewerbungsschreiben, den tabellarischen Werdegang und die Erstellung der Urkunden. Es wird empfohlen, Ihre Systeme auch hinsichtlich des Speicherbedarfs gering zu halten, da möglicherweise eine Weitergabe an Mobilgeräte erforderlich ist.

Manche Betreuer werden alle Anträge ausgedruckt und Sie für eventuelle Unzulänglichkeiten verantwortlich machen. Es wird empfohlen, das Bewerbungsschreiben, den tabellarischen Lebenslauf, die beiden zuletzt genannten Zeugnisse und das Zertifikat der besten Ausbildung und bei Studienanfängern das höchste Schulabschlusszeugnis als Anhang zu Ihrer Online-Bewerbung mitzuliefern. Tipp: Drucke deine vollständige Online-Bewerbung aus und reiche sie zusammen mit einem Druck der Stellenausschreibung ein.

Application2Go ermöglicht es Ihnen, Ihr Bewerbungsschreiben und Ihren CV als DOCX- oder PDF-Datei zu verfassen, die Sie später problemlos weiterverarbeiten und drucken können. Weiterführende Informationen zum Thema: Wann sollten Sie die Online-Bewerbung verwenden? Welches Arbeitszeugnis gehört in das Bewerbungsportfolio?

Mehr zum Thema