Personality Coach

Persönlichkeitstrainer

Persönlichkeits-Coaching ist individuelle und intensive Persönlichkeitsentwicklung. Im Rahmen eines Forschungsprojektes die Persönlichkeitsentwicklung mittels eines digitalen Coaching-Ansatzes. Sie als Image & Personality Coach begleiten Damen und Herren bei der Entwicklung und dem Aufbau ihres Images im Einklang mit ihrer Persönlichkeit. Personality Coaching / Persönlichkeitscoaching + Themenbeispiele.

Optimale Karriereaussichten

Persönlichkeits-Coaching ist persönliche und umfassende Persönlichkeitsbildung. Er erforscht und entfaltet das Potenzial seines Kunden, untersucht und regelt Missverhalten, ist Hausmeister, Wegbegleiter, Ratgeber und Befreundeter. Der gute Coach beherrscht situationsbezogen, instinktiv und adäquat. Persönlichkeits-Coach, eine zukunftsweisende Berufsausbildung für Consultants, Ausbilder, Manager, Psychologinnen, Sozialpädagoginnen und -pädagogen, Lehrerinnen und Lehrern mit besten Verdienstchancen.

Die Trainingskonzeption wird mit dem Methodenansatz des ganzheitlichen, netzwerkbasierten und ganzheitlichen Lernprozesses umgesetzt. Der Coach ist ein unabhängiges Tätigkeitsfeld mit einer hohen fachlichen, sozialen und fachlichen Qualifikation und Wiedererkennung. Vorkenntnisse, Erfahrungen (eigene Lebensbiographie) derjenigen, die als Coaches ausgebildet werden wollen, sind nicht gleich. Für verschiedenste Personengruppen, darunter Consultants, Ausbilder, Executives, Geschäftsführer, qualifizierte Spezialisten, Selbstständige.

Darüber hinaus an Persönlichkeiten aus dem institutionellen und organisatorischen Umfeld sowie an Spezialisten mit langjähriger Berufserfahrung in verantwortlicher Position. Das Coaching ist mehr als nur ein beratendes Instrument, Verfahren und Prozess mit Hilfe verschiedener Arbeitsweisen und Techniken. Unter Coaching versteht man die Förderung von Menschen und die Steuerung gesellschaftlicher Abläufe in einem anregenden Arbeitsumfeld.

Das Coaching-Training kann als qualitativ hochwertiges Fortbildungsangebot für PädagogInnen, PsychologInnen, BeraterInnen, TrainerInnen, ManagerInnen, ExpertInnen, FreiberuflerInnen oder als eigenständige Stellenbeschreibung des Coaches durchlaufen werden.

Eindrücke von der Personality Coach-Schulung

Mit Amelie, Kerstin, Heidi, Edeltraud und ihren Mitarbeitern haben wir ein sehr effektives Werkzeug zur Entwicklung von Potenzialen und zur Steuerung von Change-Prozessen erlernt. Handlungsfähigkeit, Selbstreflektion und persönliche Weiterentwicklung steht für den Vortragenden, den Coach, Vermittler und Ausbilder Dr. Robert Sturm im Mittelpunkt. "Ich hätte nie geglaubt, dass wir eine Konstruktion in gestörte Gefühlen und Denken hineinbringen können", freut sich Ursula.

"Aber nicht nur in der Bildung, sondern auch im wirklichen Leben." Ihre Mitarbeiter haben auch Erfahrungen mit realen Kunden gesammelt. Am Anfang der Schulung hatten die zehn künftigen Coaches vor allem eines gemeinsam: ihr Engagement für die Zusammenarbeit mit Menschen. Diplom-Kauffrau, Diplom-Kauffrau, Personalentwicklung, Versicherungen, Eventmanagement. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen die Strukturen des Coachingprozesses, Interview- und Befragungstechniken sowie Verfahren zur Leistungsoptimierung und zum Problem-, Krisen- und Konfliktmanagement näher kennen. 2.

Dagegen ist Heidi in der Personalentwicklungsabteilung eines großen Konzerns tätig. Zum einen wird sie demnächst das Thema Leadership einführen, zum anderen stehen ihr nun weitere Instrumente der Beratung zur Verfügung. Edeltraud war sechs Jahre lang Geschäftsführerin eines Seminars für Management und Persönlichkeiten. Nun will sie ihr Angebot für Kinder und Erwachsene mit dem Coaching-Modul ausweiten.

Mehr zum Thema