Rollenspiele Verkaufstraining

Verkaufstraining im Rollenspiel

Beratungsgespräche und Verkaufsgespräche mit Bio-Lebensmitteln. "Also machen wir jetzt ein Rollenspiel. Hier beginnt das Verkaufstraining mit Rollenspielen und praktischen Tipps für das erste Gespräch. Wechselwirkung statt passivem Zuhören, Rollenspiele & Lernen am Arbeitsplatz, statt trockener Theorie.

zu jedem Rollenspiel zusammen mit dem Rollenspiel.

Gesellschaftsspiel

Offen gesagt, der einzigste Unterschied zwischen einem Spiel mit Rollenspielen und einem Verkaufstraining besteht darin, dass die betroffene oder die beteiligten Parteien ein solches Spiel nicht ernst genug genommen haben. Die Rollenspiele sind ausgezeichnet und ergiebig, wenn sie wie eine reale Angelegenheit betrachtet werden und die Beteiligten sie wie in der Wirklichkeit umgeben.

Rollenspiele führen oft zu aufschlussreichen Resultaten. "Im Vertrieb ins Schwarze treffen", sei es mit einem neuen Betrieb oder mit neuen Angeboten, ist die Versuchsmethode. Das Risiko besteht darin, dass Aufträge oder Aufträge oder Abnehmer verloren gehen. Die Firma geht eine Menge Kohle verloren, wenn sie Gäste wie Meerschweinchen behandelt.

All diese Kundinnen und Kunden waren nichts weiter als ein Meerschweinchen für diese neuen oder weniger qualifizierten Verkäuferinnen und Verkäufer, um ihre Verkaufsargumente und Nutzenargumente zu erfahren. Was ist also das Endziel des Rollenspieles im Verkauf? Nehmt euch die Zeit, die optimale Formulierung in effektiven und effizienten Role-Plays mit euren Angestellten, Verkaufsmanagern zu erarbeiten - jeder individuell, nicht klischeehaft.

Wer das passende Rollenspiel-Training absolviert hat, wird kaum mit einer Anfrage, einem Problem oder einem Hinweis eines Auftraggebers zu tun haben, mit dem er nicht in kreativer Weise umgehen konnte. Ja, natürlich, weil sich die Menschen in nahezu jeder Industrie beschweren, dass sie weder Zeit noch Kosten für die simple Vorstellung haben, Rollenspiele in Verkaufsschulungen zu stecken.

Das Rollenspiel ist zweifellos ein Vorzug. Selbstvertrauen ist gefragt, diese Rolle vor Mitarbeitern oder dem Vorgesetzten zu spielen. Wenn die Rollenspiele auf Videoband aufgenommen werden, können sie zusammen diskutiert und verbessert werden. Außerdem sind sie eine dauerhafte und instruktive Gedächtnisstütze für die Beteiligten. Es gibt bereits eine ganze Menge Fachliteratur über das Ziel und die Bedeutung des Rollenspiels, mit viel Theorien.

Aber man kann auch das Problemfeld des Rollenspiels sehr praxisnah erkennen und auf mentale Pull-ups verzichtet werden. Dies bedeutet, dass die Seminarteilnehmer in der Lage sein sollten, ihre Mitarbeitenden besser als bisher zu leiten und zu begeistern. Doch da kaum jemand sein Handeln auf der Basis geistiger Erkenntnis verändert, muss den Beteiligten die Möglichkeit gegeben werden, dieses neue, im Vergleich zu früher besserem Leitungsverhalten zu üben.

Das wichtigste Mittel dafür ist das Rollenspielen. Sie müssen die Anforderungen der Menschen wissen, die Sie bewegen wollen, d.h. sie dazu bringen, sich in einer spezifischen Weise zu benehmen. Sind diese drei Voraussetzungen nicht gegeben, funktioniert nichts - weder im Training noch in der Anwendung! Angewandt auf den Gebrauch von Rollenspielen im Rahmen des Seminars heißt das:

Teilnehmende müssen sich eindeutig mit der Aufgabenstellung einer Funktion auseinandersetzen. Diejenigen, die nur annähernd die Funktion des anderen Spielers verstehen, müssen die genauen Anforderungen oder Problemstellungen ihres Gegners ermitteln können. Das Rollenspiel regt die Teilnehmenden an, ihre Ideen und ihren Instinkt im Umgang mit den zahllosen Gegebenheiten zu erproben.

Die Karlheinz Pflug GmbH führt Verkaufstrainings für den Bereich Technischer Handel und beratungsintensiver Handel sowie Verkaufscoachings zum Themenbereich Akquisition durch.

Mehr zum Thema