Spiritueller Berater Ausbildung

Ausbildung zum spirituellen Berater

Spiritueller Botschafter, Heiler & Berater. Glaube an deine spirituellen Fähigkeiten.

Inhalt und Daten 2017/2019

Hilf anderen, einen sinnvollen Platz in ihrem irdischen Umfeld zu haben. Das spirituelle Alltagsleben - die Kunst zu wohnen, ohne den Kontakt zur Natur zu vernachlässigen. Aneignen Sie sich mehr Wissen über die "Dinge zwischen Gott und der Erde", die der Geist nicht begreifen kann. Erleben Sie Ihre Geistigkeit und bezaubern Sie Ihren Lebensalltag in diesem Training.

Sehen Sie das Alltagsleben aus einer besseren Perspektive. Vertraue auf deine geistlichen Möglichkeiten. Am Ende der Ausbildung erhältst du das Zeugnis des Blome-Instituts als spiritueller Berater. 23.09. 2017Leben mit Gott (und seinen geistlichen Helfern) wäre eine große Variante - Ruhe, Entspannung und Genugtuung durch geistliche Einkehr.

Hier und jetzt ein neues Lebensgefühl - Zen-Kontemplation. Das ist der himmlische Raum: Der Mensch in der Kreation - der Weg zu einem erfüllten und reichen Dasein. 21.04. 2018Die veraltete Symbolkraft in Tarot I: das Ziel im Leben: Mensch werden. Die Gesetzmäßigkeit der Zweiheit. 05.05. 2018Die veraltete Symbolkraft im Tarot II: Mission im Leben: Menschsein.

The Law of the Spirit. 07.07. 2018Die Gottheiten der Sterne: Das Verlangen nach dem Sternenhaus - Die Himmelskörper. Engel und Meister der Energie ganz und gar weltlich im Alltagsleben. 10.11. 2018Die Energiekörper: Auralektüre - Aurenheilung. Mit Energie-Räubern umgehen. 08.12. 2018Die Chakren: 19.01. 2019Heilende Energien - Spirituelle Heilung:

Geistige Seelsorge - begleitende Betreuung von geistlichen und transpersönlichen Entwicklungsprozessen

Die integrierte Multiperspektivität gibt den Integralis-Beratern eine sehr präzise Karte, um das spirituelle Wachsen zu beschreiben: Er erlebt sich in den transpersönlichen Bewusstseinsdimensionen als Teil eines ganzheitlichen, geistlichen Felds - ungeteilt, offen und ohne Zeit. Wer sich aufmacht, diese Dimension zu erforschen, kommt in vielerlei Hinsichten mit Schwellwerten in Berührung, für die das "Ich" der Person kein Werkzeug zur Verfügung hat.

Man spricht in einem solchen Falle von einer "spirituellen Krise", die den Forscherinnen und Forschern gelegentlich zur Bescheidenheit einlädt und in der der Suchende gelegentlich Hilfe und Rat braucht, weil er weiß, wie er seine ersten Gehversuche auf dem geistlichen Weg machen will. Ein Ort für die Erkundung der weiteren Gehversuche, für Menschen, die sich schon lange auf einem geistlichen Weg aufhalten und auf ungeklärte Hürden gestoßen sind.

Der transpersonale Aspekt der Integrationsmethode geht über die Erläuterung von Ursachen und Wirkungen mentaler Ungleichgewichte hinaus. Interne und externe Auseinandersetzungen werden als natürliche Ausdrucksformen des doppelten Bewußtseins begriffen. Gezielte Meditationsübungen und vertiefte Beschäftigung mit transpersönlichen Kernfragen erlauben den Zugriff auf erweiterte Bewusstseinszustände. Ähnlich wie in der Transportpsychologie (mit ihren Pionieren C.G. Jung, Jean Gebser, Graf Dürckheim, Stanislav Grof, Ken Wilber) beflügeln die Ergebnisse der verschiedenen großen Lehren der Weisheit (Buddhismus, Daoismus, Western Spirituality, etc.) den ganzheitlichen Weg zur Entfaltung eines ganzheitlichen Bewußtseins.

Die Unbegründetheit, die durch geistliche Erfahrungen der Öffnung entstanden ist. Krisensituationen, die von spirituellen oder Selbsterkenntnisgruppen auslösen. Einen Überblick über alle Berater und Therapeuten und ihre Arbeitsweise erhalten Sie hier. Sie haben eine Frage und sind sich nicht ganz sicher, welche Methode oder welcher Berater die für Sie ist?

Mehr zum Thema