Systemische Beratung und Therapie Ausbildung

Beratung und Therapieausbildung mit System

die systemische Weiterbildungsberatung / Familienberatung. Schulung Systemische Beratung Als systemischer Therapeut oder Berater beziehen Sie die Umwelt immer in Ihre Therapiearbeit mit ein. Die Hilfesuchenden werden nie als Verursacher betrachtet, sondern als eine Art Symptomatikträger für Systemstörungen. Es gibt wichtige Anhaltspunkte für die Therapie ungelöster Probleme. Aufgabenstellung ist es, einen Wachstumsprozeß in Gang zu setzen, der den Menschen und indirekt auch sein eigenes Leben betrifft.

Ein wesentlicher Ansatzpunkt ist die genaueste Klärung der Aufgabenstellung in der Beziehung zwischen Arzt, Therapie und Auftraggeber. Der Therapieverlauf setzt erst dann ein, wenn die Zielsetzungen des gewünschten Verfahrens für den Patienten und den behandelnden Arzt bzw. die Therapeutin greifbar sind. Wenn sich diese über mehrere Sessions erstrecken, werden die Zielsetzungen bzw. der Behandlungsauftrag geprüft und gegebenenfalls geändert, da sich die Zielsetzungen im Laufe des Verfahrens verändern können.

Im Regelfall wird eine übersichtliche Zahl von Verabredungen mit bestimmten Intervallen vorgezogen, die es dem Kunden erlauben, neue Einblicke in den Ablauf im täglichen Leben erproben. Daher arbeitet die Vorgehensweise sehr eigenverantwortlich und eigenverantwortlich. Das Systemische Training, das hier angeboten wird, ist Teil der auf den nachfolgenden Unterseiten beschriebenen Weiterbildungskurse:

Systemberatung und Therapie - Center for Naturopathy

Systematisch heißt, dass der Mensch nicht nur als Einzelner, sondern auch als Teil eines ganzen Körpers (Familie, Pärchen, Mannschaft, Klasse, etc.) wahrgenommen wird. Verhaltensweisen und Problemstellungen werden nicht als reine Einzelphänomene begriffen, sondern als etwas, das nur sinnvoll ist und nur dann wirklich begriffen werden kann, wenn man es im Kontext des jeweiligen Systemes sieht.

Die systemische Beratung und Therapie ist ressourcen- und lohnorientiert. Die Therapeutin oder der Consultant versteht sich nicht als Expertin, die mehr über das Kundenleben weiss als der Klient selbst, sondern als jemand, der unvoreingenommen ist und die richtige Frage aufwirft. Auf der Grundlage systemischer Betrachtungen werden Annahmen getroffen und Eingriffe eingeplant. Beratung und Therapie ist also ein Gemeinschaftsexperiment, das letztlich eine Änderung der bisher unflexiblen oder unübersichtlichen Struktur herbeiführen soll.

Sicherer Umgang mit dem Systemansatz im beratenden oder therapiebegleitenden Bereich, insbesondere bei einzelnen Klienten (erste Grundkenntnisse in der Zusammenarbeit mit Familie, Team und Paar). Weitere Informationen zu Seminarterminen, Teilnahmebedingungen und teilweise Bezahlung entnehmen Sie bitte unserer Schulungsbroschüre oder dem Anmeldungsformular. Falls Sie mehr über unsere Schulungen und Fachseminare erfahren wollen, beraten wir Sie herzlich.

Wir können Ihre individuellen Fragestellungen und Bedürfnisse näher besprechen und Ihnen bei Bedarf individuell zugeschnittene Problemlösungen unterbreiten.

Mehr zum Thema