Systemischer Coach Ausbildung Stuttgart

Trainerausbildung Stuttgart

Consulting, Supervision und Systemisches Coaching e.V. Ausgebildet als systemischer Coach Start: Das erste Trainingswochenende als "Schnupperkurs" ist sofort fällig (458 EUR oder 468 EUR), danach verbindliche Registrierung, Kurse in Stuttgart: Mit einer Gesamtdauer von 160 Stunden richtet sich unsere Zielpublikum an alle, die eine vielfältige und begründete Beraterkompetenz wollen. Modul 1: Modul 2: Modul 3: Modul 4: Modul 5: Modul 6: Modul 7: Modul 8: Modul 9: Modul 10: Die Schulung wird geprüft. bezahl.

Während der Schulung wird es eine Hotline geben, die das Seminar leitet. Im Anschluss an die Ausbildung, weitere Gespräche, Folgegespräche, etc. Ausbildungsschwerpunkt (Gesundheitscoaching,

Es ist eine der grössten Einrichtungen für Systemweiterbildung in Deutschland. An sieben Orten in ganz Deutschland: von Nord Hamburg und Berlin über Zentraldeutschland mit Wiesbaden, Frankfurt und Leipzig bis in den südlichen Teil mit Stuttgart und München finden Interessierte mit Erfolg, was unter anderem die Verleihung von bisher über 3.500 Zertifikaten an zufriedene Hochschulabsolventen ausweist.

Die Systemic Center in Stuttgart liegen unmittelbar am S-Bahnhof (und Busbahnhof) Schwabstr. und sind vom Bahnhof aus in nur 5 Gehminuten zu Fuß erreichbar. Systemberatung hat sich als besonders effektiv bei allen Anforderungen an die Lebensweise von Individuen und sozialen Systemen erwiesen. Mit systemischer Beratungsarbeit sollen Kunden, die sich in Konflikt- oder Krisenzeiten aufhalten, angeregt und ermutigt werden, ihre eigenen Entwicklungsprozesse und ihr eigenes Umfeld rasch selbst besser zu prägen.

Systemisches Consulting zeichnet sich daher unter anderem durch Emanzipation, Ressourcen-Aktivierung und Lösungsorientierung aus. Systemisches Consulting - Kompakt: Diese gut begründete Intensiv-Einführung gibt einen Einblick in die grundlegenden Prinzipien des Systemansatzes und Vermittlung von zentralem Methodenwissen und Grundkompetenzen der Systembetreuung, auf denen tief greifende und fachspezifische Weiterbildungen basieren. Mit dieser Fortbildung werden die Fähigkeiten (in Einstellung, Lehre und Methodik) für ein professionelles Handeln in allen professionellen Zusammenhängen der Change-Arbeit in der Welt der Sozialsysteme erworben.

Bei der Systemischen Psychotherapie handelt es sich um ein Psychotherapieverfahren, das sich auf den gesellschaftlichen Zusammenhang von psychischen Erkrankungen konzentriert. Mit der systemischen Behandlung sollen Betroffene angeregt und ermutigt werden, rasch wieder auf eigenen Beinen zu stehend und ihr eigenes Schicksal wieder in die eigenen Hände zu nehmen. Mit der systemischen Behandlung können sie sich selbst helfen. Daher wird bei der systemischen Behandlung besonderer Nachdruck auf die Ermächtigung, die Aktivierung der Ressourcen und die Fokussierung der Lösung von vornherein gelegt, oft schon in der ersten Session.

Mit dieser Fortbildung werden die Fähigkeiten (in Einstellung, Lehre und Methodik) vermittelt, die für ein professionelles Verhalten in allen Berufszusammenhängen der Change-Arbeit in der Welt der Sozialsysteme erforderlich sind. Systemisches Coachen ist es, für Kunden Sichtweisen, Konzepte und Leitlinien zu erarbeiten und diese in ihr Tun zu implementieren, um die "Person-Organisation" zu vervollkommnen.

Coaching ist sowohl als Personalentwicklungsmaßnahme in einem organisatorischen Veränderungsprozess als auch als Mittel zur Bewältigung des persönlichen Entwicklungsbedarfs zu begreifen. Systemic Coaching - Compact: In dieser 1-jährigen Ausbildung werden Ihnen die Grundlagen des Coaching vermittelt: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen mit verborgenen Kontexten und Interaktionen umgehen können. Im Mittelpunkt stehen die zentralen Aspekte des Systemcoachings, vor allem die systemische Einstellung, Auftragsbearbeitung und systemische Eingriffe und Fragen.

Systemisches Training ist daher in erster Linie darauf ausgerichtet, die Fähigkeiten und Mittel des Kunden in seinem Umfeld zu verstärken. Systematisch heißt, die betreute Persönlichkeit oder Personengruppe in ihren lockeren und nahen Verbindungen zu anderen im entsprechenden Arbeits- oder Familiensystem zu begreifen und neue und befriedigendere Handlungsalternativen zu eruieren.

In dieser 1-jährigen Fortbildung sollen sowohl konkrete Handlungskompetenz als auch exakt das für eine gelungene Management- und Führungsarbeit notwendige Systemwissen erworben werden. Die Absolventin der Fortbildung Systemisches Management und Leadership nimmt alle für die Unternehmen wichtigen Systemzusammenhänge in ihr Tun auf und weiß, wie man den Lernprozess erleichtert und Potenziale zur Selbstorganisation fördert.

Obwohl sich Expertenansätze in der Regel (branchenspezifisch) auf die Umsetzung vermeintlich optimaler (Standard-)Lösungen konzentrieren, ist jede Einrichtung im Systemverständnis ein Unikat und erfordert daher ein eigenes Verstehen und massgeschneiderte Lösungsansätze für ihre gelungene Weiterentwicklung. Ein solcher prozessorientierter und generalistischer Ansatz erfordert hohe Kompetenz des Entwicklungspartners. Daher liegt der Fokus dieses Trainings auf der Steigerung der Kommunikationskompetenz der Beteiligten sowie der Möglichkeit, flexibel und differenziert auf immer komplexere Beratungs- und Managementanforderungen unter Berücksichtigung der Effektivität und Rentabilität der Massnahmen zu reagieren.

Organisatorische Entwicklung - Kompakt: Die 1-jährige Kompakt-Weiterbildung'Systemische Organisationsentwicklung' konzentriert sich auch auf Selbstreflexions- und Selbstwahrnehmungsprozesse, die für den systemischen Unternehmensentwickler von zentraler Bedeutung sind. In der zweiten Phase der Ausbildung wird besonderer Wert darauf gelegt, praktische Feldkompetenz als Organisationsentwicklerin zu vermitteln.

Mehr zum Thema