Systemischer Coach sg

Körperlicher Coach sg

Wirtschaftsmediation | SG. Nachweis der Weiterbildung im systemischen Coaching (SG) Neue Richtlinien sind seit dem 1. Januar 2014 in Kraft. Bei Weiterbildungskursen, die vor dem 1.1.

2016 begannen, können auch Weiterbildungszertifikate der SG nach den bisher geltenden Richtlinien angefordert werden. Der wichtigste Aspekt ist die systematische Orientierung der Weiterbildungsinhalte. Allerdings müssen auch die folgenden formalen Voraussetzungen gegeben sein, die zumindest für den Erwerb des Nachweises eines systemischen Coachings (SG) notwendig sind:

Rahmenrichtlinie vom 15. April 2014: 50 Einheiten für eigene Arbeiten, Studium der Literatur etc. In der Fortbildung muss systemisches Coaching bewiesen werden: 100 WE theoretisch und methodisch, 25 WE Selbstwahrnehmung und Selbstreflektion, 50 WE Lehr-Coaching. Bei Weiterbildungskursen, die vor dem 1.1.2016 gestartet wurden, kann der Gesuch noch nach diesen Vorgaben (alte Rahmenrichtlinien) eingereicht werden: Die Dauer der Weiterbildungsmaßnahme beträgt 400h: Sie kann wie nachstehend aufgeteilt werden:

Co-Management in einem Weiterbildungskurs "Systemisches Coaching" an einem Mitgliedinstitut oder an einem beitrittswilligen Verein.

Selbstprojektion

Die ifs ( "Institut für Systemfamilientherapie, -betreuung und Organisationsentwicklung") ist eines der traditionsreichsten und grössten Zentren für Systemtraining in Deutschland. An der ifs steht man für praxis- und ressourcen-, lösungs- und wachstumsgerechte Aus- und Fortbildung. Die Theorie des Handelns ist der Systemansatz mit seinen unterschiedlichen Formen, den wir schulübergreifend und methodisch integriert unterrichten.

Der Gedanke, verschiedene Vorgehensweisen, Bereiche und Begriffe zu kombinieren und ihre Kräfte zu bündeln, führt und bewegt uns als Systemforscher. Als erstes deutsches Bildungsinstitut hat das ifs 2010 die bundesweite Zulassung als systemisches Ausbildungszentrum nach 6 des Psychotherapeutengesetzes erhalten und führt seit 2011 jährlich eine Zertifizierungsausbildung in Kinder- und Jugendpsychotherapie im Fachgebiet Systemtherapie nach § 6 des Psychotherapeutengesetzes durch.

Zukünftig wird auch die Ausbildung zum psychotherapeutischen Psychologen im Bereich der systemischen Psychotherapie durchgeführt. Zusätzlich zu unseren langjährigen Schulungen organisieren wir jährlich Fachtagungen zu verschiedenen Schwerpunktthemen und zahlreichen Vorträgen.

Weiterbildung - Systemisches Coaching und Mediation - BIF Berlin für Familietherapie

Das BIF führt seit 1999 eine Coaching-Ausbildung durch. In den letzten Jahren hat sich Coaching als eine Form der Beratung nicht mehr nur an Führungskräfte und Existenzgründer gerichtet, sondern auch an Führungskräfte im weiteren Sinne, d.h. an eine grössere Anzahl von Menschen, die professionelle Beratung suchen und die den innigen Schutz der situativen Reflektion und Problembewältigung schätzten.

Mit der zweistufigen Fortbildung sollen Consultants, Führungskräfte und Betreuer - auch aus anderen schulischen Richtungen - trainiert werden, die ihr Methodenspektrum ausbauen wollen. Berufserfahrung als Manager, Personalverantwortlicher, Ausbilder oder Consultant ist wünschenswert. Zusätzlich zu den Kompakt-Grundmodulen zur Dialoggestaltung des Einzelgesprächs mit all seinen Beratungsdetails leistet jeweils ein weiteres einen Beitrag zum Gruppen- und Team-Coaching, zum Konflikt-Coaching und zur Konfliktverhandlung, zum Themenkomplex "Kulturelle Kompetenz" sowie zur vertiefenden und erweiternden Kompetenzbildung als Profi-Coach.

Von der Systemischen Vereinigung besteht seit Anfang 2004 die Zulassungsmöglichkeit als "Systemischer Coach/SG". Auch das erste Qualifikationsjahr kann als "Systemisches Coaching Training" absolviert und zertifiziert werden. Im zweiten Jahr werden die Coachingmodule der beruflichen Fort- und Weiterbildungen durch ein Seminar zur Unternehmensvermittlung abgerundet. Gemeinsam sind sie ein besonderer Schwerpunkt unserer Coaching-Qualifikation.

Nähere Angaben zur Fortbildung finden Sie in der Broschüre. Den nächsten Lehrgang für systemisches Coaching und Business Mediation starten Sie im Frühsommer 2019, wo Sie auch das Anmeldeformular downloaden können.

Mehr zum Thema