Systemisches Institut Stuttgart

Institut für Systemtechnik Stuttgart

Institut für Systemische Therapie, Beratung, Supervision und Systemisches Coaching. ZIMMER Tübingen / Stuttgart / Freiburg. Institut für Systemtherapie, Consulting, Supervision und Systemisches Coaching StIF / Stuttgart

Der Stuttgart Institute for Systemic Therapy, Consulting, Supervision and Systemic Coachings e.V. ist ein Vereinsmitglied der Systemic Society. Das Institut hat die Zielsetzung und den Auftrag, in verschiedenen Arbeitsbereichen systematisch Therapien, Beratungen, Supervisionen, Mediationen und systemisches Training durchzuführen, zu vermitteln und weiter zu entwickeln. Zur Erfüllung dieser Aufgaben ist das Institut vor allem in den vier nachfolgend genannten Gebieten tätig, die untereinander verbunden sind und sich gegenseitig beeinflussen:

Darüber hinaus ist das StIF fachübergreifend tätig, d.h. seine Mitarbeiter und Weiterbildungsteilnehmer sind unterschiedlichen berufsständischen Gruppen zugeordnet. Der StIF unterhält Kooperationen mit Dozenten diverser Systeminstitute im In- und Ausland, vor allem mit Kollegen aus den Mitgliedsinstituten der Systemic Society und des Londoner Instituts für Familientherapie.

Sie versteht sich als systemisches Institut, das die Mehrgenerationenperspektive in ihre Arbeiten einbezieht. Verschiedene, überwiegend zweitätige Fachseminare und Werkstätten mit Gastdozenten aus dem In- und Ausland. In der Regel sind dies Vorträge. Sie alle erfüllen die Qualitätsanforderungen der Systemgesellschaft. Die StIF betreibt eine Institutsambulanz, in der pro Jahr ca. 120 Einzelpatienten, Ehepaare oder Angehörige betreut oder betreut werden.

Einige dieser Kunden werden von den Teilnehmern des Fortbildungskurses "Systemische Therapie" unter der ständigen Live-Betreuung eines pädagogischen Therapeuten betreut bzw. beratend begleitet.

Beratung - Behandlung - Training

Parallel zur Tätigkeit trainieren wir laufend und praxisnah systemisches Handeln. In unserem Trainerteam sind 12 Gastdozenten mit langjähriger Berufserfahrung im Bereich der Paar- und Familiestherapie sowie in der Betreuung tätig. Die ISYS ist akkreditiertes Gründungsmitglied der DGSF (Deutsche Vereinigung für Systemtherapie, Psychotherapie und Familientherapie).

Die Weiterbildungskurse entsprechen den Leitlinien der DGSF und sind seit 2004 von der DGSF anerkann.

Institut für Systemtherapie, Consulting, Supervision und Systemisches Coaching Stuttgart STIF e.V.

Der Stuttgart Institute for Systemic Therapy, Consulting, Supervision and Systemic Coachings e.V. ist ein Vereinsmitglied der Systemic Society. Das Institut hat die Zielsetzung und den Auftrag, in verschiedenen Arbeitsbereichen systematisch Therapien, Beratungen, Supervisionen, Mediationen und systemisches Training durchzuführen, zu vermitteln und fortzuentwickeln. Zur Erfüllung dieser Aufgaben ist das Institut vor allem in den vier nachfolgend genannten Gebieten tätig, die untereinander verbunden sind und sich gegenseitig beeinflussen:

Darüber hinaus ist das StIF fachübergreifend tätig, d.h. seine Mitarbeiter und Weiterbildungsteilnehmer sind unterschiedlichen berufsständischen Gruppen zugeordnet. Der StIF unterhält Kooperationen mit Dozenten diverser Systeminstitute im In- und Ausland, vor allem mit Kollegen der Mitgliedinstitute der Systemic Society und des Londoner Instituts für Familientherapie.

Sie versteht sich als systemisches Institut, das die Mehrgenerationenperspektive in ihre Arbeiten einbezieht. Verschiedene, überwiegend zweitätige Fachseminare und Werkstätten mit Gastdozenten aus dem In- und Ausland. 2. Die StIF betreibt eine Institutsambulanz, in der pro Jahr ca. 120 Einzelpatienten, Ehepaare oder Angehörige betreut oder betreut werden. Ein Teil dieser Kunden wird von den Teilnehmern des Fortbildungskurses "Systemische Therapie" unter der ständigen Live-Betreuung eines pädagogischen Therapeuten oder einer Lehrerin oder eines Therapeuten in der Praxis betreut bzw. betreut.

Mehr zum Thema