Timeline Coaching Tool

Zeitleiste Coaching-Tool

Das Ikigai Modell und andere Top-Coaching-Tools entdecken! Übungshinweise für die Time-Line Technik mit Schnur Die Kunden werden z.B. aufgefordert, ihre Zeitleiste oder ihren Lebenslauf mit Hilfe eines Seils auf den Grund zu stellen. Sie sollen entscheiden, wo Geschichte, Perspektive und Gegenwärtigkeit sind.

Das Vorhandensein wird durch ein vom Kunden ausgewähltes Zeichen oder Objekt gekennzeichnet.

Die Kunden werden aufgefordert, eine Beobachtungsposition (Metaposition) außerhalb der Leitung zu errechnen. Ausgehend von dieser Position sollen die Kunden aufgefordert werden, sich ihre Zeitleiste anzusehen und sicherzustellen, dass alles richtig ist...... Steht die Gegenwärtigkeit in einem angemessenen VerhÃ?ltnis zur Zeit? Ausgehend von der Position des Beobachters werden die Kunden aufgefordert, die Position ihres Ziels auf der Zeitleiste zu ermitteln und auch ein entsprechendes Objekt oder Zeichen für dieses auszusuchen.

Du bist herzlich dazu aufgefordert zu sehen, was wünschenswert ist - besonders die Wechselwirkungen, da sie von einer Beobachtungsposition aus sehr deutlich sind. z.B.................... und ich möchte Dich nun auffordern, in dieses Ziel-Bild zu schaukeln, wo Du selbstständig x,y,z.............. Dinge, die Sie in der Geschichte kennen oder erfahren haben............ unverzichtbar und auf den ersten Blick auch nicht so wichtig, das hat dazu geführt, dass Sie heute dort dastehen.

Ab hier geht es zum Bestimmungsort. Zuerst sollte das Target noch einmal probiert werden, damit die Kunden den Anstoß zum Start haben, z.B.....und während Sie auf Ihr Target schauen und erkennen, wie der[Vorname des Kunden] x,y,z...... Würdest du gerne mit mir diesen Weg gehen und schauen, wie es.... läuft?

Der Kunde soll am Bestimmungsort angekommen sein und mit allen seinen Sinnen erleben können (VAKOG), wie es ist, wenn das Bestimmungsort angekommen ist, z.B..............................................und jetzt fühlen, wie es ist, wenn er am Bestimmungsort ankommt.................................tief durchatmen und in diesen Fluss eintauchen..........

Fühlen Sie, wie es ist, wenn Sie x.y. z[etc.] erreichen können / haben................. wenn die Eigenschaften x,y,z so natürlich und natürlich sind............ Tauche ein............... und wie sich deine eigene Zukunft vor dir entfalten wird, wo du die Eigenschaften x,y,y,z allein und mit anderen Menschen erleben kannst......... Sieben) Vom Zielpunkt auf dem Weg zurück ins Jetzt.

Sammle alle Resourcen für den mobilen Einsatz. Von der Ziellinie geht es dann wieder zurück auf den Weg ins Jetzt. Die Kunden sollten ermutigt werden, alle Mittel zu finden, die ihnen auf ihrem Weg zum Erfolg behilflich waren. Auf dem Rückweg im Jetzt fühlen und halten Sie einfach für einen Moment, wenn Sie fühlen oder vielleicht sogar spontan vor Ihrem inneren Auge sehen oder etwas anderes bemerken.........

es gibt eine Quelle..... eine Möglichkeit, eine Erlebnisse, ein Image oder ein bestimmtes Sprichwort..... es gibt etwas, das mir auf dem Weg zum Ende des Weges zur Zielerreichung hilft......... Die gefundenen Resourcen können mit einem Zeichen oder Objekt gekennzeichnet werden. Achtens: Wendet euch in der jetzigen Situation wieder dem eigentlichen Zweck zu und schätzt alle Mittel.

In der jetzigen (Ausgangsposition) sollte man sich wieder dem eigentlichen Zweck zuwenden und eine zusammenfassende Darstellung aller für den Kunden vorhandenen oder geplanten Mittel erstellen. Man sollte die Mittel so schätzen, dass sie in der heutigen Zeit "verankert" sind, z.B............. und wenn man sich jetzt seinen Weg anschaut........ und sieht, wie x,y,z für einen da sind.... Das gefällt mir wirklich, diese x,y.......

Ich kann mir wirklich gut denken, dass x,y,z wirklich nützlich sein wird....... wenn Sie schauen, vielleicht wollen Sie diese Ressourcen/ Fähigkeiten/Erfahrungen schätzen.... auf Ihre Weise..... wie es Ihnen gefällt........

Mehr zum Thema