Tk Ernährungscoach Erfahrungen

Erfahrungen des Tk-Ernährungstrainers

Gibt es Erfahrungen damit oder war es erfolgreich? Hatte einer von euch Erfahrung? Hm, ich hatte auch ziemlich schlechte Erfahrungen mit der TK gemacht.

Kennen Sie die TK Ernährungscoach?

Ich habe mich heute registriert und bin zunächst einmal sicher. Das Rezept ist großartig und die Einkaufsliste ist sehr nützlich. Parallel dazu habe ich meinen sportlichen Werdegang bei für beim Fitnesstrainer registriert. Gibt es Erfahrungen damit oder war es erfolgreich? Wer die TK Ernährungscoach? hat mich denn nicht nur wegen des TK-Bonus sehr gut gefunden, wenn man sie lange Zeit über die TK hält beziehen kann.

Letztes Jahr habe ich das Studium von May - August abgeschlossen (12 Wochen) und es hat gut funktioniert. Dabei hatte ich mir zum einen zum anderen das Bestreben gesteckt, etwas auszuziehen und mein Ernährungsbewusstsein auf stärken zu stellen. Jetzt bin ich wieder zurück, um alles noch zu intensivieren und ca. 3 kg abzulegen. Kennen Sie die TK Ernährungscoach?

Erfahrungen mit dem TK Ernährungscoach`s | Fachforum Body & Fitness

Dies ist ein modales Fenster. Die Medien konnten nicht geladen werden, entweder weil der Server oder das Netzwerk ausgefallen ist oder weil das Format nicht unterstützt wird. Beginn des Dialogfensters. Flucht aus dem Fenster und Vernichtung des Fensters. Ende des Dialogfensters. Dies ist ein modales Fenster. Dieser Modus kann durch Drücken der Esc-Taste oder durch Drücken der Schließen-Taste beendet werden.

Die TK Ernährungscoach rät mit 1.200 Kilokalorien.

Nachdem ich meine Angaben eingegeben hatte, empfahl mir dieser Trainer, 1.200 Kilokalorien zu schlucken, um abzulegen. Wir empfehlen eine Kalorienbilanz von gewährleistet als 500 Kilokalorien vom Energieverbrauch abzuziehen. Der niedrigste Kalorienbedarf in unserem Angebot ist ein Basisumsatz von 1200 Kilokalorien bei einem normalen Gewicht von 50 Kilogramm.

Also und jetzt bin ich unsicher, was ist gerade jetzt für mir......nach dem, was ich jetzt gerichtet werden sollte, nach dem 1200kcal oder nach dem 80% lt. coolschatzi ca. 1.560kcal? Offenbar unterscheidet sich dieser Ansatz nicht allzu sehr, wenn man die Körpergröße von 1,44 bis 1,62 in eine Klasse fällt einteilt; jemand mit 1,62 darf sich genauso viel schmecken lassen wie jemand mit 1,44, obwohl das einen Differenz in der Gesamteinheit von etwa 150Kcal ergibt.

Durchschnittlich kommen aber schon 1200 Kilokalorien als GA in diesem Größenbereich. Beim " Schlankheitskurs von George Sund " lag der unterste Wert bei 1300 km³. Aufgrund der Abrundung und der Tatsache, dass Eiweiße kostenlos waren, kam man auch ohne Probleme auf 1500 Kilokalorien; allerdings hatte man sich bei zählte auf 1300 Kilokalorien orientiert - wer hat sich bei nämlich zu wenig gefressen?

Andernfalls würde Ich bleibe bei den 1500 Kilokalorien - kann das bei der TK Ernährungscoach eingestellt werden? Ich bin auch 1,62m früher habe sehr schlecht Erfahrungen mit der 1200kcal- Diäten gemacht. 1.500 - 1.600 Kalorien sind viel besser zu behalten - da ist ein echtes Ernährungsumstellung noch möglich - sonst muss man auch auf zu viel verzichtet werden und ein Annäherung auf eine späteres Gewichtshaltung ist dann zweimal schwieriger - lieber etwas weniger Gewicht verlieren, dafür nachhaltiger. Ich nehme zum Beispiel 3MZ täglich - mit etwa 500 Kalorien pro Zentimeter kann man auf ganz andere Weise Planen, Kochen etc.

Die von coolschatzi berechneten 80%, also 1.500-1. 600 Kilokalorien, werde ich ausprobieren und sehen, wie es funktioniert! Mit 1500-1600 Kalorien bin ich 3cm größer als Sie und habe viel Gewicht verloren.

Mehr zum Thema