Trainer Ausbildung Köln

Ausbildertraining Köln

Trainerausbildung trainieren Als Trainer wollen Sie durch tragfähige Konzepte und Ihre Persönlichkeit begeistern und Menschen in ihrem Lernprozess persönlich mitgestalten? Nutzen Sie eine Ausbildung, die eine Verbindung zwischen Naturwissenschaft und Technik herstellt und Ihnen so die optimalen Voraussetzungen für die gelungene Umsetzung Ihrer Veranstaltungen gibt. Gewinnen Sie fundierte Kenntnisse, befüllen Sie Ihren "Methodenfall" und erfahren Sie sich "auf der Bühne" in Trainingsabläufen.

Professionelle Trainer aus der Trainings- und Consulting-Szene sowie Initiatoren zu ausgesuchten Spezialthemen sind für Sie als Referenten verfügbar. Sie haben nach einem Jahr Ausbildung und einer praktischen Abschlußprüfung eine solide Grundlage für Ihre Arbeit als Trainerin oder Trainer gelegt und Ihre bisherige Kompetenz um wichtige Grundbausteine vertieft.

Als Trainer haben Sie Ihren eigenen Weg eingeschlagen und gehen Ihren eigenen Weg glaubwürdig und zufrieden. Das Training zum zertifizierten Trainer besteht aus fünf aufeinanderfolgenden Modulen (16 Tage) und schließt mit einem 3-tägigen praktischen Abschluss-Kolloquium ab. Sämtliche Lerninhalte können direkt in die tägliche Arbeit des Lehrers integriert werden. Im Rahmen einer studentischen Lehrkultur werden Sie Ihre bestehenden Fähigkeiten einbringen und nach und nach eigene Ausbildungsschwerpunkte aufbauen.

Unsere methodische Vorgehensweise ist je nach Trainingsmodul unterschiedlich: Die theoretischen Vorträge werden abwechselnd mit Einzel- und Kleingruppenübungen (Rollenspiele, Erfahrungselemente, "Aktivatoren", Fallcoaching etc.) sowie Plenumsdiskussionen durchgeführt. Den praktischen Transfer gewährleisten "Trainingsprojekte", die Sie in Einzel- oder Gruppenarbeit erstellen und in den Bausteinen 1 und 3 durchlaufen. Auf Anfrage bieten wir auch Supervision (auch vor Ort) und Lernhilfen (z.B. im nächsten Starttraining) sowie eine Mentor-Hotline für "Notfälle" im Alltagsleben.

Ausserhalb des Trainings trifft man sich neben dem eigenverantwortlichen Selbststudium in kleinen Gruppen, um das Erlernte weiter zu vertiefen. 2. Das Angebot an zertifizierten Trainern richtet sich an alle, die sich für den Trainerberuf interessieren und bereits aktiv sind und ihre Marktposition durch eine qualitativ hochstehende, universitäre und praxisnahe Ausbildung ausbaut.

Unser "Fokus" ist sowohl intern als auch extern, d.h. wir wenden uns sowohl an selbstständige als auch an Ausbilder. Zur optimalen Unterstützung des Lernprozesses wird die Lerngruppe bei bedarf von zwei Referenten unterstützt, sofern die Arbeitsformen/-methoden des entsprechenden Moduls dies verlangen. Das Training ist (gemäß 4 Nr. 21 a) bb) UStG) von der Umsatzsteuer befrei.

Grundvoraussetzung für das Training ist ein persönliches/telefonisches Erstgespräch mit unserer Schulungsleiterin Martina Ciupka. Fraunhofer INeKO Institute an der Uni Köln Fax +49 221 589 785 33, Mainweg 231-233 in 50825 Köln. Unsere Grundidee ist es, Ihnen die grundlegenden Werkzeuge für eine Traineraktivität mit einem fundiertem Didaktik- und Methodentraining anzubieten.

Heute sind Sie als Trainer nicht nur ein Mittler und sichererer Lernender von Lehrinhalten. Entscheidend sind Ihre Einstellung und eine klare Trainerrolle. In diesem ersten Baustein geht es neben dem Kennen lernen der Trainingsgruppe um ein grundlegendes Verständnis der Rollen und Einstellungen des Ausbildners. Von der ersten Kundenansprache bis zur Trainingsauswertung verschaffen Sie sich einen Eindruck, wie ein Schulungsprozess ablaufen kann.

Unabhängig davon, ob ein Trainer einen Akquisitionstermin bei einem Klienten hat oder für den "klassischen" Wissenstransfer nachgefragt wird: Präsentation ist "die Basismethode" und eine der Grundfertigkeiten, die ein guter Trainer haben sollte. Hier erlernen Sie, wie Sie Lerninhalte glaubwürdig, genau, übersichtlich und mit Vergnügen aufbereiten.

Sie können nach den Modulen 1 und 2 ein Training gestalten und haben bereits einen Gesamtüberblick über die zahlreichen Seminarformen erhalten. Hier werden wir Ihren Methodenfall weiter befüllen und die einzelnen Verfahren weiter ausbauen. In selbst gestalteten Trainingseinheiten können Sie Testsequenzen ausprobieren, um herauszufinden, welche Methodik am besten zu Ihnen paßt.

Im Mittelpunkt dieses Moduls steht Ihre Kompetenzen im Controlling von Unternehmen. Er lernt, Diskussions- und Entscheidungsabläufe zeitlich effizient und zielorientiert zu gestalten, ohne eine eigene Haltung einzunehmen. Es ist für Trainerinnen und Trainer von Bedeutung, solche Vorgänge zu begreifen, zu kennen und zu managen. Nach Abschluss der 1-jährigen Ausbildung sind Sie in der Lage, Schulungen zu gestalten und durchzufÃ?hren.

In der Abschlussveranstaltung wird die Verwirklichung der im Trainingskonzept festgelegten Ziele untersucht. In der schriftlichen Arbeit ist die Erstellung eines vollständigen Kurses sowie die Erstellung aller Lernmedien und Lernmaterialien enthalten. In dem Colloquium selbst werden Sie eine Probeausbildung aus der im renommierten Arbeitskreis vorgelegten Diplomarbeit durchführen. An diesen drei Tagen (auch während der Feedbackrunden) wird die Trainingsgruppe dabei sein.

Nach einer erfolgreichen Abschluss-Präsentation bekommen Sie vom "Institut für die Förderung persönlicher und zwischenmenschlicher Kompetenzen" (INeKO) der Uni Köln ein Zeugnis über die Schwerpunkte Ihrer Ausbildung und die erzielten Erfolge. Das Training der zertifizierten Trainer von INeKO besteht aus fünf aufeinanderfolgenden Bausteinen sowie einem dreitägigen praktischen Abschluss-Kolloquium. In lernfördernden Intervallen werden die Seminarmodule ausgewählt, so dass die Schulungsinhalte zwischen den einzelnen Bausteinen weiter ausgebaut und in den Berufsalltag miteinbezogen werden.

Jedes Jahr gibt es drei Trainingsgruppen: Das Training beginnt am ersten Tag um zehn Uhr (9 Uhr an den Folgetagen ) und endet um 17:30 Uhr (16:30 Uhr am letzen Tag). Das INeKO-Institut befindet sich ca. 15 Autominuten von der Innenstadt aus.

Mehr zum Thema