Verband Trainer

Vereinstrainer

Sind Sie daran interessiert, akkreditierter Trainer der Deutschen Hypnose-Gesellschaft zu werden? Neue Mitgliedschaft als Verbandstrainerin Haben Sie Interesse, akkreditierter Trainer der Bundesvereinigung zu werden? Weil die Gesellschaft für Psychiatrie und Psychiatrie e.V. von der Tätigkeit ihrer Mitarbeiter und Trainer abhängt.

Wenn Sie als Trainer bei uns einsteigen wollen, stellen wir Ihnen diesen Platz vor. Vereinstrainer haben folgende Vorteile: Amtliche Anerkennungen als Trainer der DVH e.V. Eigener Beitrag als Vereinstrainer auf der Website des DVH e.V. Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um Vereinstrainer des DVH e.V. zu werden:

Wichtigster Aspekt, um Vereinstrainer der Gesellschaft für deutsche Hypnoseforschung e.V. zu werden, ist jedoch: Sie müssen zu uns gehören! Trainer, die einfach nur nach einer bequemen Methode zur Ausstellung von Zertifikaten oder zur Werbung mit Ihrer Anmeldung bei uns Ausschau halten, schätzen wir nicht. Es werden keine Trainer akzeptiert, die ihre potenziellen Trainingsteilnehmer absichtlich betrügen oder übertriebene Versprechungen machen.

3 Beispiel für Instruktoren, die keine DVH-Zertifizierung erhalten: Vielmehr möchten wir Verbandscoaches, die ein hohes Maß an Professionalität aufweisen und an einem kreativen, offenen und ehrlichen Networking interessiert sind. Das Aufnahmeverfahren für neue Vereinstrainer läuft ab 1.1.2013 wie folgt ab: Sie werden zwei Wochen nach dem Vorstellungsgespräch darüber informiert, ob Sie als Vereinstrainer zugelassen sind; wenn zwei oder mehr der bereits zugelassenen Trainer gegen Ihre Zulassung sind, müssen wir Ihnen bedauerlicherweise eine negative Antwort geben; andernfalls werden Sie eine positive Antwort zusammen mit einem Zertifikat bekommen, das Sie als Vereinstrainer erkennt!

Ausbilderin

Davor war er als Trainer in Südafrika, Österreich, der Schweiz und dem Rest Deutschlands tätig. Schleswig-Holstein hingegen verriet Herby seine Aushängeschilder in der Landesliga und mit seiner Beteiligung am Landesmeisterfinale im Einzeln und dem Landesmeistertitel im Zweierpack. B-Trainer Maik Schürbesmann wurde zwar am 13. Februar 1961 im westfälischen Albersloh geboren, ist aber der einzig "echte" schleswig-holsteinische Trainer im Verbandstrainertrio.

Schließlich stieg er vom Spieler der Oberliga zum Regionalligisten beim MTSV Olympia Neumünster, Travemünder THC und TC Grün-Weiß Nikolassee in Berlin auf. Er erlernte auch einen "anständigen" Berufsstand, bevor er 1984 seine Trainerlaufbahn begann.

Mehr zum Thema