Verkaufscoach Ausbildung

Ausbildung zum Vertriebscoach

Existenzielle Trainerausbildung in Berlin: Lernen, existenzielle Themen zu coachen. Ausbildung in NLP, Coaching und Training bei Spektrum in Berlin: Trainerausbildung

Überblick über einige existentielle Inhalte in der Trainerausbildung: .... wenn Sie als Führungskräfte Veränderungsprozesse bewältigen wollen. wenn Sie als Trainer Menschen begleitet, die bereits die Halbzeitpfeife des Alltags hörten. wenn Sie sich beruflich und fachlich mit den existentiellen Lebensthemen auseinandersetzen wollen. Das Spektrum KommunikationsTraining ermöglicht seinen Teilnehmer/innen eine kompetente, fundierte und intensivere Fortbildung zum Trainer.

Der zertifizierten Weiterbildung zum Trainer liegen die Qualitätskriterien des DCV zugrunde. ist ein bedeutender Fachverband mit Ethikrichtlinien für Coaches, Senior- und Trainingstrainer und für alle, die sich in einer Ausbildung zum Trainer befanden. Man lernt Coachings. Die Trainingsgruppen erlauben ein intensiveres Erlernen durch eine kleine Gruppengrösse.

Das erprobte Trainingskonzept begleitet die Beteiligten auf ihrem Weg zum Trainer - z.B. Business Coaches, Lifecoaches, Kommunikations-Coaches, Lern-Coaches, Persönlichkeits-Coaches, Management-Coaches oder Sales-Coaches. In vielen Fällen kann sich Coaching positiv auswirken. Bei unserem Trainingskonzept steht die Echtheit im Vordergrund - dass die Coaching-Rolle zur Person paßt.

Die Trainerin oder der Trainer unterbreitet Vorschläge für persönliche Bestleistungen - fachlich und persönlich. "Warum Existenz-Coaching? Weshalb existentielles Coachen? Existentielles Training konzentriert sich auf essentielle Fragen der Menschen. Existentielles Coachen integriert die umfassenden Möglichkeiten eines Lebensstils. In Coachingsituationen gibt es Menschen, die existentielle Fragen wie Sein, Befreiung, Auswahl, Tod, Entschluss, Willensentscheidung, Verantwortung, Bedeutung, Isolierung betreffen.

Es ist nicht jedes Coachingthema ein existentielles ist. Aber auch existentielle Fragen können bei jedem Training auftauchen. Ist ein Trainer für existentielle Fragen empfänglich, kann er während des Trainings den Prozess unterstützen und die Sinnesfindung und das Wertebewusstsein verstärken. Existentielles Coachen - was ist das? Existential Coachen konzentriert sich auf existentielle Kernthemen. Es handelt sich um Fragen, die Menschen tief greifend betreffen und beeinflussen, wie z.B. die Sinnfrage oder der richtige Umgang damit.

Das Existential Coachingsystem verwendet die Ergebnisse der Existentialanalyse und -logo. Es gibt auch Fälle im Bereich des Coachings, in denen Menschen existenzielle Probleme wie Sein, Befreiung, Auswahl, Tod, Entscheidungen, Willen, Verantwortung, Bedeutung, Abgeschiedenheit ansprechen. Mit seinen Fragestellungen kann sich der Trainer auf die Begrenzungen des Menschen mit ihren dramatischen Ausmaßen ( "Grenzen akzeptieren", "Angst begegnen", "fundamentale Isolation") oder auf die Gelegenheiten und Moeglichkeiten der eigenen Person (Themen) konzentrieren:

"Das Coach-Training im Spektrum ist in seiner Leichtheit sehr begründet und berücksichtigt die Zielsetzungen und die Menschen zugleich. "Ich war von meiner Ausbildung bei Spektrum sehr angetan. Es ist dem Team von Spektrum gelungen, die sehr wertvolle Methode der NLP für den eigenen Selbstbezug und das Training überzeugend und undogmatisch zu transportieren - und das als Offerte, nicht als Rettung.

"Das Coachingtraining ist auch für Nicht-NLPs gut durchführbar. "Ich würde das Training immer wieder mit dir machen. "Hier ein Auszug aus dem Basisverständnis des Runden Tisches der Coachinggesellschaften, einer Interessensgemeinschaft führender Coachinggesellschaften, darunter der Deutsche Coachinggesellschaft: "Coaching wendet sich an Einzelpersonen (oder Personengruppen) und unterstützt deren Organisationsfähigkeit im Berufs- und Berufsleben.

Coachings unterstützen die Menschen bei der Ausgestaltung ihrer Persönlichkeitsentwicklung, ihrer gesellschaftlichen Rolle und ihrer kooperativen Beziehungen sowie bei der Erfüllung ihrer Entscheidungs- und Handlungserfordernisse im Arbeitswelt. Unser Coaching-Training wird vom Bundesverband Deutscher Coaches e. V. durchgeführt. Das heißt, unser Training ist zwar bekannt, aber unsere Teilnehmer werden nicht als Coaches, DCV, akkreditiert.

Die Teilnehmer der Trainerausbildung von Spektrum KommunikationsTraining können unter den derzeitigen Voraussetzungen durch den DCV als Trainer zertifiziert werden. Die DCV veranstaltet regelmässig Zertifizierungs-Tage. Durch die anerkannte Ausbildung, die Entwicklung eines Coachingkonzeptes, die Falldokumentation und die praktische Erfahrung haben die Trainingsteilnehmer von Spektrum KommunikationsTraining bereits die wesentlichen Voraussetzungen für das Zertifikatsgespräch im Bundesverband Deutschland.

Mehr über die Richtlinien zur Trainerzertifizierung (DCV) erfahren Sie auf der Website des Bundesverbandes Deutscher Trainer. Die DVNLP e. V. führt Zertifizierungen als Trainer, DVNLP und Master-Coach durch. Im Zusammenhang mit einem NLP Practitioner Training oder einem NLP Master Practitioner Training können Sie sich als anerkannter Trainer, DVNLP und Master-Coach, DVNLP mit unserem Campingausbildung auszeichnen.

Das Zertifikat folgt den Vorgaben des DVNLP und wird von den Lehrtrainern von Spektrum KommunikationsTraining erstellt. Für weitere Infos zu unserer Trainerausbildung nutzen Sie bitte die Links.

Mehr zum Thema