Wellness Coach Ausbildung

Trainerausbildung

Das Wellnesskonzept Wellness ist ein Freizeit- und Lifestyle-Konzept, das darauf abzielt, bei guter körperlicher Verfassung mit Spaß zu verwöhnen. Wellness- und Wellnesstraining in Düsseldorf NRW. Wellness, Fitness und Beauty ist nicht immer.

die besten beider Welten

Sie sind nicht nur ein echter Sportfanatiker, sondern lieben vor allem Wellness? Wissen Sie, wie bedeutsam es für die menschliche und geistige Verfassung ist, wenn es um die eigene Sicherheit geht? Sie möchten Menschen helfen, ihre physische Leistungsfähigkeit und ihr Wohlergehen zu steigern? Schauen Sie sich den Berufsstand des Trainers oder der Trainerin für Wellness und Fitnesstraining an.

Fitness- und Wellnessbereich. Nebst der physischen Fitness spielen auch das psychische und physische Wohlergehen - unser Wellness - eine wichtige Rolle dabei. Sie als Fitness- und Wellnessliege sind sich dessen bewußt und helfen anderen Menschen, leistungsfähig, gesünder, zufriedener und entspannter zu werden. Die Fitnesstrainerin in Ihnen weiss ganz konkret, wie der Mensch gebaut ist und was er benötigt, um in Form zu sein.

Was ist die Steigerung Ihrer körperlichen Mobilität? Zusammen mit Ihrem Klienten beurteilen Sie seine Leistung und besprechen seine Ziele (z.B. Fettreduktion, Muskeltraining, Ausdauertraining) und erstellen einen maßgeschneiderten und auf seine Anforderungen abgestimmten persönlichen Fitnessplan. Sie stehen Ihren Gästen während der Schulung zur Verfügung und helfen ihnen. Abhängig davon, wo Sie arbeiten, können Sie entweder als Personaltrainerin arbeiten und immer eine einzelne Mitarbeiterin oder einen einzelnen Mitarbeiter pflegen, oder Sie beaufsichtigen mehrere Kundinnen und Kunden zeitgleich, beispielsweise in der Turnhalle oder in Gruppen.

Sie als Fitnesstrainer sorgen für mehr Übung im Alltag Ihrer Kundinnen und Kunden und sind auch als Ernährungsberaterin aktiv. Als Wellnesstrainer sind Sie neben der sportlichen Belastung auch für die physische (und mentale) Erholung Ihrer Gäste verantwortlich. Sie nehmen mit Ihrem Gast oder den Besuchern der Wellnessanlage Verbindung auf, erkundigen sich nach dessen Vorstellungen und erstellen ein persönliches Rahmenprogramm.

Sie sind als Fitness- und Wellness-Coach auch Wellness-Therapeut und absolvieren eine Massageausbildung. Sie wissen ganz klar, wo Sie schieben und schieben müssen, um Verkrampfungen wieder anzulocken und Ihren Kundinnen und Kunden zu reiner körperlicher und damit auch geistiger Erholung zu helfen. So sorgen Sie ganzheitlich für Ihr Wohlergehen.

In Ihrer Schulausbildung zum Fitness- und Wellnesstrainer beschäftigen Sie sich mit den grundlegenden Kenntnissen Ihres Berufs. Inwiefern ist der Mensch strukturiert? Wie verhält es sich in unserem Organismus beim Ausdauer- oder Krafttraining? Auf diese und viele andere Fragestellungen wird während des Trainings eingegangen. Auch der Wellnessbereich Ihres Trainings wird berücksichtigt.

Was für Massageformen und wie werden sie durchgeführt? Und wie können Sie durch Wellness-Behandlungen physische Leiden wie Schmerz oder Verspannung ausräumen? Ihr Training lehrt Sie die Grundlagen der Körperanatomie, Nahrung, Entspannung and Therapien. Sie erwerben diese Berechtigung während Ihrer Ausbildung zum Fitness- und Wellnesstrainer und sind dazu befugt, mit Ihrer A-Lizenz als Fitness-Trainer in zu Hause zu sein.

Daher wird die Theorieausbildung in der Regel von Praxisphasen flankiert, in denen Sie erste praktische Erfahrung, z.B. in Praktika, machen können. Sie können zum Beispiel in einem Fitness-Studio oder einem Sport- und Wellness-Hotel tätig sein und geschulte Trainer beim Umgang mit Gästen beobachten, Schulungspläne erstellen, Fitnesskurse und Massagen planen und durchführen, wie zum Beispiel eine Hot-Stone-Behandlung, eine Ganzkörpermassage, bei der heisse Edelsteine auf den Kundenkörper aufgelegt werden, um Anspannungen abzubauen.

Sie können unter Supervision und Führung Ihre erste kleine Entspannungsmassage selbst durchführen und fühlen, wie die Erholung allmählich auf das Antlitz Ihres Klienten aufgeschrieben wird und Ihre Arbeiten geradezu balsamisch für seine Psyche sind. Eine zweijährige Schulausbildung. Welche Voraussetzungen sollten Sie für Ihre Ausbildung zum Fitness- und Wellnesstrainer haben?

Mehr zum Thema