Geburtshoroskop: Geburtsdiagramm

Geburtshoroskop, Geburtshoroskop

Der Geburtshoroskop (oder radix) ist eine Schnappschuss des Luftraums für der Moment der Entbindung einer Person (in der Mundanastrologie auch für Ereignisse). Die Horoskop-Typen Carmahoroskop und Horoskop für Kinder sind ebenfalls spezielle Auswertungen des Geburtshoroskopes. Anhand der astrologischen Angaben kann dann aus dem Geburtenbild über entnommen werden, welches im Moment der Entstehung vorherrschte.

Sie werden dann als Angaben zu den Veranlagungen und Veranlagungen des Betroffenen interpretiert. Astrophysik basiert auf dem sogenannten „geozentrischen“ Weltanschauungsbild. Das heißt, der Horoskopbesitzer steht sozusagen in der Kreismitte der Welt und sieht sich die einzelnen Sternzeichen der Welt an. Weil die Welten ständig ihre Lage verändern haben, wird mit jedem Schnappschuss ein sehr persönliches Bild erstellt.

Das Planetenstände in den Sternzeichen ist gleich natürlich zu einem bestimmten Zeitpunkt auf der ganzen Welt. Das Feintuning für Das individuell angepasste Geburtshoroskop wird durch weitere Faktoren wie die Äxte und Häuser durchgeführt. Die Gerüst der Astrologie Häuser beginnend mit dem Aufsteiger wird anhand von Geburtszeitpunkt und Geburtsort errechnet.

So haben beispielsweise zwei Menschen, die zur selben Zeit in Berlin und London geboren wurden, verschiedene Hörgeräte. Im Unterschied zu früheren Zeit ist die aktuelle astrologische Praxis ein psychologischer. Während wurden die Hofastronomen der vergangenen Jahrtausende vor allem über das Geschick der Herrschenden und des Staates, zum Beispiel über den Thronfolger (!), über Angriffe von Gegnern, Erkrankungen, Ernten, Erbfälle oder unvermeidliche Ereignisse der vergangenen Zeit, in der moderne Astrophysik, unter diesem feministisch-definativen Gesichtspunkt sehr ausgeprägt ist Während befragt.

Die Geburtshoroskope gelten heute als Schilderung von Schieflagen, Pflanzen und auch von Störungen und behinderlichen Einflüssen, die nicht zwangsläufig ein gewisses Benehmen nach sich zieht, sondern in eine gewisse Ausrichtung zu drängen erscheinen, wodurch die Verantwortung, die aus den Pflanzen und drängen werden soll, immerhin auf Dauer immer beim Einzelperson läge.

Diese nutzen das Horizont als Spiegelbild der eigenen Persönlichkeit und zeigen die Entwicklungsmöglichkeiten des Horoskopbesitzers auf, die immer auch eine Verpflichtung mit sich bringen. Der nicht eigenverantwortlich und bewußt seine Pflanzen weiterentwickelt, kann sich danach nicht beklagen, „die Sterne“ wären ist ihm nicht verwogen worden.

Categories
NULL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.